Anzeige

Tag Archives: Quarantäne

 Gut fünf Prozent der Schüler in Quarantäne

Im Corona-Testzentrum Artlenburg lassen sich Schüler aus der Quarantäne frei testen. (Foto: stb)

Eltern haben seit Monaten ein banges Gefühl, wenn sie ihre Kinder zur Schule schicken. Zu unklar ist das Infektionsgeschehen vor Ort. Einen ungefähren Hinweis lieferte die Stadt Lüneburg jetzt mit den Zahlen der Schüler, die in Quarantäne sind.

Landkreis Lüneburg nimmt Reiserückkehrer in den Blick

Reiserückkehrer

Etwa die Hälfte der Corona-Infektionen in der Region geht aktuell von Reiserückkehrern aus. Deshalb nimmt der Landkreis Lüneburg diese Gruppe nun verstärkt in den Blick. Unter anderem wird die Einhaltung der Quarantäne in Zukunft genau unter die Lupe genommen.

Quarantäne kein Grund für Kündigung

Wer vom Gesundheitsamt aufgrund eines Corona-Verdachts in Quarantäne geschickt wird, der hat es ohnehin schwer. Zu allem Überfluss drohen manche Arbeitgeber mit Lohnstopp oder Kündigung. Allerdings ist das eindeutig nicht rechtens.

 Täglich neue Schulklassen in Quarantäne

15 Kita-Gruppen und Schulklassen musste das Lüneburger Gesundheitsamt allein in den vergangenen sieben Tagen in Quarantäne schicken, weil es im Umfeld eine oder mehrere Corona-Infektionen gab. Allein am 14. März meldete der Kreis sechs betroffene Einrichtungen. Sollte Lüneburg als Konsequenz seine Schulen und Kitas noch vor den Osterferien wieder schließen?

 Gesundheitsamt schickte bislang 7400 Lüneburger in Quarantäne

Lüneburger Soldatinnen und Soldaten

Wenn ein Corona-Fall gemeldet wird, ist für das Lüneburger Gesundheitsamt Tempo angesagt. Kontakte müssen ermittelt, Begegnungen bewertet und Quarantänemaßnahmen verhängt werden. "Nach wie vor gelingt es, alle Kontakte der Corona positiv getesteten Personen innerhalb eines Werktages nachzuverfolgen", sagt Kreissprecher William Laing. Dabei zeige der Lockdown deutlich Wirkung: Seitdem ist laut Kreis die Zahl der Kontakte, die im Umfeld des Betroffenen angerufen werden mussten, deutlich gesunken.

 Vier Schüler in Wendisch Evern infiziert

Am Dienstag um 17.40 Uhr hat das Gesundheitsamt die Grundschule Wendisch Evern in Quarantäne geschickt. Grund: Vier Schülerinnen und Schüler waren posititiv auf das Covid-19-Virus getestet worden, im Lehrerkollegium gab es darüber hinaus zwei Verdachtsfälle. Wie ist der Stand jetzt?