Anzeige

Tag Archives: Rathaus

 Kalisch schafft Stabsstelle „Nachhaltige Stadtentwicklung“

"Gut aufgestellt" sei die Verwaltung, betonte Claudia Kalisch in ihrer 100-Tage-Bilanz. Gleichwohl baut sie nun die Strukturen um, um eine nachhaltige Stadtentwicklung voranzutreiben. Eine neugeschaffene Stabsstelle soll der grünen Oberbürgermeisterin zuarbeiten.

 Kunst im Rathaus: Es ist nicht alles echt, was glänzt

Es ist das schönste und weitläufigste mittelalterliche Rathaus weit und breit. Sage und gelebte Geschichte verschmelzen hier zu einem Gesamtkunstwerk. Und manchmal gilt: Es ist nicht alles echt, was glänzt. Einer, der sich auskennt, ist Prof. Dr. Edgar Ring, Stadtarchäologe im Ruhestand und lange Chef des historischen Rathauses. Mit ihm hat die LZ solche Ecken aufgesucht.

 Es wird eng im Reppenstedter Rathaus

Mittelfristig könnte es für die Verwaltung der Samtgemeinde in dem Bau aus den 70er-Jahren zu eng werden.

Die Samtgemeinde Gellersen legt zu – nicht nur bei Einwohnern, sondern auch bei der Personalstärke der Verwaltung und in öffentlichen Einrichtungen. Elf neue Erzieherinnen in den Kitas und 6,25 zusätzliche Stellen in der Verwaltung sind vorgesehen. Muss das wirklich in dem Umfang sein?

 Mit Fotogalerie: Buntglasfenster kehren ins Rathaus zurück

Maja Lucht, Fachbereichsleiterin Gebäudewirtschaft, freut sich, dass die gotischen Buntglasfenster sensibel restauriert nun wieder ins Rathaus zurückgekehrt sind.

Die Gerichtslaube, entstanden 1330, gehört zu den ältesten Gebäudeteilen des Lüneburger Rathauses. Sie wurde inzwischen umfangreich saniert. Im Zuge dessen wurden auch die gotischen Buntglasfenster von einer Spezialfirma restauriert und nun wieder eingebaut.

 Säle im Lüneburger Rathaus in fürstlichem Glanz

Maja Lucht und Frieder Küpker freuen sich über das Ergebnis der Sanierungsarbeiten im Huldigungs- und Traubensaal. (Foto: t&w)

Knapp eineinhalb Jahre hat die Sanierung des Huldigungs- und Traubensaals im Lüneburger Rathaus gedauert. Nun erstrahlen die historischen Räume nicht nur in fürstlichem Glanz, sondern sind auch technisch aufgestellt für die Zukunft.

Klimacamp am Marienplatz macht Winterpause

Das Klimacamp auf dem Marienplatz geht am Freitag, 1. Oktober, in die Winterpause. Grund dafür seien jedoch nicht nur die sinkenden Temperaturen, betonen die Aktivistinnen und Aktivisten. 

Frisches Polster für den Nachfolger

Restauration historischer Stühle im Rathaus Lüneburg

Lüneburg. Die Große Kommissionsstube im Lüneburger Rathaus ist ein Raum mit Geschichte. Oberbürgermeister Ulrich Mädge und Eberhard Manzke verbinden mit ihm auch persönlich bedeutsame Momente: Der Oberbürgermeister wohnte hier seinen …