Freitag , 30. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Rehlingen

 „Spiel-Spaß-Schnack-Platz“: Bürgerinnen und Bürger packen an

Gleich zwei neue Treffpunkte sind in der Gemeinde Rehlingen in den letzten Wochen entstanden – und zwar in Eigenleistung. Bewohnerinnen und Bewohner haben kräftig angepackt, um am Finkenberg in Ehlbeck und am Ehlbecker Weg in Rehlingen Orte zu schaffen, die zum Verweilen einladen. Damit haben sie nicht nur den Gemeindehaushalt geschont.

 Mehr Platz für die Feuerwehren

Feuerwehr Amelinghausen

Mehr Platz, mehr Sicherheit: Rund 2,3 Millionen Euro sollen in Neu- und Anbaumaßnahmen der Feuerwehrgerätehäuser in Wetzen, Amelinghausen und Rehlingen investiert werden. Das hat der Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Amelinghausen in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen. Jetzt fehlt nur noch das „Go“ vom Samtgemeindeausschuss.

 2,5 Millionen Euro für ein neues Feuerwehrhaus?

Amelinghausens Samtgemeindebürgermeister Christoph Palesch. (Foto: t&w)

Mehr als doppelt so viel wie ursprünglich angenommen soll das neue Feuerwehrhaus in Rehlingen kosten. Nach Einschätzung von Verwaltung und Planungsbüro könnte am Ende unterm Strich eine Summe von 2,5 Millionen Euro stehen. Nun wird ein zweiter Architekt zurate gezogen.

Felix Petersen löst Herbert Tolksdorf ab

Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Rehlingen sind Felix Petersen (l.) zum Bürgermeister und Eckhard Winkelmann (r.) zu dessen Stellvertreter gewählt worden. Jens Winkelmann wurde zum Verwaltungsvertreter des Bürgermeisters ernannt. (Foto: privat)

Ein Wechsel an der Spitze einer Kommune kann auch harmonisch über die Bühne gehen. Das bewies jetzt der Gemeinderat Rehlingen, der Felix Petersen zum neuen Repräsentanten wählte – einen Gegenkandidaten gab es erst gar nicht. Zugleich gab es viel Lob für den Vorgänger.

 Kein Haushaltsmärchen für Rehlingen

Bürgermeister Herbert Tolksdorf. (Foto: t&w)

Der Rehlinger Haushaltsplan für 2022 ist beschlossen. Doch weil ein Loch in der Kasse klafft, sieht Bürgermeister Herbert Tolksdorf die Gemeinde zum Sparen verdonnert. Wo dennoch investiert wird? Die LZ hat nachgefragt.

 Kranke Nadelbäume gefällt

Die Stammfäule setzt Kiefern und Fichten zu. Daher wird der Waldabschnitt zwischen Rehlingen und Ehlbeck umgewandelt. Auf Dauer soll besonders eine Laubbaum-Art die Lücken wieder schließen helfen. 

 Diagnosen aus der Luft

Landwirt Johannes Hornbostel hat sich vorgenommen, die CO₂-Bilanz seines Betriebes zu verbessern. Denn immer wieder wird seine Branche für die Klimaveränderungen zur Verantwortung gezogen, gleichzeitig ist sie aber auch unmittelbar betroffen vom Wandel. Hornbostel mehr Dünger und Pflanzenschutzmittel einsparen. Wie? Mit Hilfe einer Drohne.

 Spezialkräfte stürmen zwei Wohnungen

Spezialkräfte der Polizei haben Montagfrüh zwei Wohnungen in Bienenbüttel gestürmt und drei Verdächtige abgeführt. Die Durchsuchungen stehen im Zusammenhang mit dem Überfall auf eine private Party in Rehlingen im Landkreis Lüneburg in der Nacht zum 25. Oktober, bei dem zwei Besucher schwer verletzt worden waren.

 Bauer sucht Blühpaten

Blühstreifen

Blühstreifen entlang seiner Äcker pflanzt Johannes Hornbostel schon seit Jahren an, stellt dafür Anträge und erhält entsprechende Zuschüsse. Doch der Topf ist irgendwann leer. Johannes Hornbostel will den Spieß daher umdrehen: Er möchte den Leuten die Möglichkeit geben, sich an der Gestaltung der Landwirtschaft direkt zu beteiligen. Seine Idee: Er bietet Blühpatenschaften an.