Anzeige

Tag Archives: Restaurants

 2G-plus in der Gastro: „Am besten wäre ein Lockdown“

Von Überforderung bis hin zu psychischer Belastung – die Einbußen und planerischen Unsicherheiten aufgrund der Pandemie gehen einigen Gastronomen an die Nieren. Teils sind Läden schon bis auf Weiteres geschlossen worden. Doch es gibt auch Restaurants, die umgeplant haben.

 Die Sehnsucht nach Stress

Beim Corona-Gipfel am Mittwoch wurde der Teil-Lockdown für Kneipen, Restaurants Kultur- und Freizeinrichtungen bis mindestens 20. Dezember verlängert. Das werde zwar nicht der Knockout für die gesamte Branche, sagt Dehoga-Kreisvorsitzender Martin Zackariat, aber dennoch dürften einige Betriebe den kommenden Winter nicht überstehen.

Frust bei Lüneburgs Gastronomen

Lüneburg. Verzweiflung? Empörung? Viele Lüneburger Gastronomen reagieren auf die am Montag beginnende Zwangspause ihrer Betriebe eher mit einer Mischung aus Resignation, Verunsicherung und einer Prise Galgenhumor. „Es nervt sehr“, sagt …