Anzeige

Tag Archives: Revierförsterei

 Nur eine Atempause für den Wald

Holger Kapell (l.) und Knut Sierk informieren sich über den Zustand des Waldes. Dabei haben sie auch in der Rinde einer toten Fichte einen Borkenkäfer entdeckt.

Ein Wald kann viel aushalten, doch wie ist sein Zustand nach den Trockenschäden der vergangenen Jahre? Eine Bestandsaufnahme in der Barendorfer Revierförsterei.