Anzeige

Tag Archives: Revision

 Bundesgerichtshof bestätigt Lüneburger Urteil

Ein Urteil der 2. großen Jugendkammer des Landgerichts wurde nun vom Bundesgerichtshof überprüft und bestätigt.

Wittern Verurteilte Rechtsfehler des Landgerichts, können sie Revision gegen das Urteil einlegen. Das machten nun auch drei Wohnungseinbrecher, die in Bleckede und Dahlenburg ihr Unheil getrieben hatten. Jetzt wurde das Ergebnis der Überprüfung der Haftstrafen bekannt.

 Geringere Strafe in der Revision

Jens M. (53) hatte versucht, seine Frau, die sich von ihm trennen wollte, mit zwölf Messerstichen zu töten. Seine Strafe wurde nun massiv verkürzt. (Foto: be)

Er wollte nicht akzeptieren, dass sich seine Frau einem anderen Mann zugewandt hatte. Da griff Jens M. zum Messer. Seine Frau überlebte den Angriff knapp. Im Revisionsverfahren wurde der Schneverdinger nun zu einer deutlich milderen Strafe verurteilt.

 BGH geht mit Lüneburg hart ins Gericht

Werden Straftäter vom Lüneburger Landgericht verurteilt, haben sie die Möglichkeit der Revision. Dann entscheidet der Bundesgerichtshof, ob alles nach den Buchstaben des Gesetzes ablief. Falls nicht, werden die Verfahren neu aufgerollt. Das passiert nun gleich vier Mal.

 Babytötung: Mutter geht in Revision

Prozess Babytötung

Nach der Verurteilung einer 22-jährigen Mutter aus Bardowick wegen Tötung ihres Säuglings hat der Verteidiger der jungen Frau Revision gegen das Urteil eingelegt. Das Landgericht Lüneburg hatte die Auszubildende wegen Totschlags in einem minderschweren Fall zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Staatsanwaltschaft, die sechs Jahre Gefängnis gefordert hatte, verzichtete auf eine Revision.