Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Rezension

 Buchrezension: „Ein Koffer voller Schönheit“

Sie war viele Jahre Lokalredakteurin für die Landeszeitung Lüneburg, doch dann zog es Brigitte Kanitz nach Italien, wo sie sich ganz auf das Schreiben konzentrierte und einen Roman nach dem anderen auf den Markt brachte, je nach Genre unter verschiedenen Pseudonymen. Ihr jüngstes Werk spielt nicht nur in den 50er- und 60er-Jahren, sondern auch in Lüneburg. „Ein Koffer voller Schönheit“ handelt von einer Frau, die als erste Avon-Beraterin Deutschlands Frauen-Power beweist.

 Nazis werden zu Verbündeten

Andreas Pflüger

Eine US-Geheimdienstoffizierin verzweifelt am zynischen Pragmatismus der US-Militärs, die unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg schon wieder mit den Nazi-Tätern kollaborieren - gegen die Sowjetunion und den Kommunismus. Der Berliner Schriftsteller Andreas Pflüger hat mit "Ritchie Girl" einen packenden historischen Spannungsroman über die Facetten der Schuld, deren Aufarbeitung und fehlende Werte geschrieben.