Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige

Tag Archives: Rollstuhl

 Weniger Platz im Zug für Rollstuhlfahrer

Eigentlich sollte mit den neu angeschafften Nahverkehrszügen der Metronom-Eisenbahngesellschaft für Fahrgäste einiges besser werden. Für Rollstuhlfahrer wurde es aber schlimmer.

 Im Rollstuhl durch Lüneburg: Wenn das historische Straßenbild zur Hürde wird

Margret Homola

Wer im Rollstuhl über Lüneburgs Kopfsteinpflaster fährt, kann dem historischen Anblick nicht viel abgewinnen. Für eine betroffene Lüneburgerin sind selbst kurze Wege mit viel Anstrengung verbunden. Vor allem, wenn die flachen Gehwegplatten an den Straßenseiten von Gastro-Tischen oder parkenden Autos belegt sind. Sie fordert von der Stadtverwaltung ein Gesamtkonzept für Barrierefreiheit. Was machbar ist, und was nicht:

 KVG verspricht jetzt freie Fahrt für den Rollstuhl

Barrierefrei sollen Busse und Bahnen sein. Das heißt, Menschen mit Behinderung sollen eigenständig zusteigen können. Das funktionierte über Monate nicht im Fall des siebenjährigen Rasmus. Über einen beispielhaften Konflikt: