Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Samtgemeinde

 Die Karten in der Elbmarsch sind neu gemischt

Kathrin Bockey erhielt 36,48 Prozent der Stimmen. Jörn Malte Krafft landete mit 29,43 Prozent auf Platz 2 im ersten Durchgang. (Fotos: Kai Treffan/phanig.de)

Knapp 500 Stimmen lag Kathrin Bockey (SPD) im ersten Wahlgang vor Malte Krafft (Grüne). Kann Bockey den Vorsprung ins Ziel bringen oder holt Krafft diesen auf und zieht vorbei? Die Antwort liefert die Stichwahl am Sonntag.

 Stichwahl in der Elbmarsch

Kathrin Bockey erhielt 36,48 Prozent der Stimmen. Jörn Malte Krafft landete mit 29,43 Prozent auf Platz 2 im ersten Durchgang. (Fotos: Kai Treffan/phanig.de)

Die Entscheidung, wer nach Rolf Roth (SPD) den Chefsessel im Rathaus einnimmt, bleibt es spannend. Die Bewerber trennen nach dem ersten Wahlgang nur sieben Prozentpunkte.

 Stichwahl in Dahlenburg

Uta Kraake und Stefan Mondry freuen sich auf die Stichwahl am 26. September. (Foto: stb)

Wer im Rathaus auf Christoph Maltzan (CDU) folgt, ist noch offen. Der unterlegene Neueinsteiger Daniel Reichle (SPD) hadert nicht mit seinem Ergebnis und will in der Kommunalpolitik bleiben.

 Kritische Strecke zwischen Jürgenstorf und Hittbergen

Entlang der L 219 zwischen Jürgenstorf und Hittbergen gibt es noch keinen Radweg. Der Gemeinderat Lüdersburg beschäftigte sich jetzt mit drei möglichen Varianten eines Radwegeausbaus. (Foto: sel)

In der Samtgemeinde Scharnebeck lässt es sich gut radeln. Dafür spricht nicht zuletzt die traditionsreiche Tour de Marsch, die seit mehr als 30 Jahren zu reizvollen Fahrradausflügen durch Feldmark, Wald und Ortschaften und entlang von Elbe, Neetze und kleineren Wasserläufen führt. Fast überall laden separate Radwege zum sicheren Fortkommen ein. Doch es gibt noch eine Lücke.

 LZ-Wahlforum in Dahlenburg: Energiewende, Mobilität und Finanzen

Rund 120 Bürgerinnen und Bürger aus der Samtgemeinde Dahlenburg nutzten am Donnerstagabend beim Wahlforum der LZ die Möglichkeit, ihren drei Kandidaten für die anstehende Samtgemeindebürgermeisterwahl auf den Zahn zu fühlen: Wie geht es weiter mit der Energiewende vor Ort? Was kann sich die Samtgemeinde Dahlenburg leisten? Und wie stehen die Kandidaten zu der Schweinezuchtanlage in Ellringen? Ein Abend voller Antworten.

Ein endloser erbitterter Kampf

die Sporthalle in Brietlingen

Ein alter Vertrag mit der Samtgemeinde Scharnebeck soll endlich gelöst, der TuS Hohnstorf und der TuS Brietlingen dadurch entlastet werden. Und dann hatte die SPD eine Idee...

 Wird Amelinghausen ausgebremst?

Amelinghausen

Wie groß soll Amelinghausen werden? Samtgemeinde und Landkreis sind da offenbar unterschiedlicher Meinung. Hintergrund sind Entwürfe für das sogenannte Regionale Raumordnungsprogramm. Dieses weist unter anderem Orte aus, auf die sich Siedlungswachstum konzentrieren soll. Weil nun aber CDU und Grüne im Samtgemeinderat Amelinghausen darin Entwicklungsmöglichkeiten für die Gemeinden im ländlichen Raum vermissen, fordern die Fraktionen umgehend ein Siedlungs- und Entwicklungskonzept in Auftrag zu geben.

 Schulden sinken trotz Pandemie

Grundschule Echem

Der Haushalt der Samtgemeinde Scharnebeck für das laufen Jahr steht. Der Rat brachte Investitionen unter anderem in Schulen und Feuerwehren auf den Weg und entlastete die Mitgliedsgemeinden durch die Senkung der Samtgemeindeumlage um fünf Prozent. Das sind unterm Strich 600.000 Euro, die in den Kommunen verbleiben.