Tag Archives: Scharnebeck

 Potenzial an der Elbe besser nutzen

Scharnebeck Tourismus

Unstrittig ist, das Potenzial für den Tourismus an der Elbe ist groß. Ausflüge an Land und zu Wasser in die Flusslandschaft sind angesagt. Doch nicht immer wird das Potenzial optimal genutzt. Auch nicht in den Orten der Samtgemeinde Scharnebeck. Eine Machbarkeitsstudie soll nun Licht ins Dunkel bringen und zeigen, wo in den Mitgliedsgemeinden nachjustiert werden kann.

 Annäherung in der Brückenfrage

Am 25. März gibt es ein Treffen der betroffenen Scharnebecker Kommunen mit Vertretern des Landes Schleswig-Holstein zum Thema Elbquerung bei Lauenburg. Hintergrund: Auf Scharnebecker Seite fühlen sich Kommunalpolitik und Verwaltung schlecht über den möglichen Suchraum für den Brückenschlag informiert. Einigkeit herrscht hingegen in einem wichtigen Punkt.

Feuerwehr neu eingekleidet

Zwei Feuerwehrmänner in Einsatzkleidung vor Löschfahrzeug

Scharnebeck. Ganz in Rot kommen nun die Einsatzkräfte der Samtgemeindefeuerwehr Scharnebeck daher. Rund 500 Jacken und Hosen wurden nach und nach an die Mitglieder der zwölf Ortsfeuerwehren ausgebeben. Ein in …

 Ein Zeichen der Hoffnung

Bischof Ralf Meister

Bischof Ralf Meister weiß: „In unserer aktuellen Situation spüren wir ganz konkret, wie sehr wir diesen Trost und diese Zuversicht brauchen.“ Seine Mission führte ihn nun auch zu Kirchengemeinden im Landkreis Lüneburg.

 Schulden sinken trotz Pandemie

Grundschule Echem

Der Haushalt der Samtgemeinde Scharnebeck für das laufen Jahr steht. Der Rat brachte Investitionen unter anderem in Schulen und Feuerwehren auf den Weg und entlastete die Mitgliedsgemeinden durch die Senkung der Samtgemeindeumlage um fünf Prozent. Das sind unterm Strich 600.000 Euro, die in den Kommunen verbleiben.

 Sparkassengebäude weckt Interesse

Sparkasse Scharnebeck

Den Blick in die Zukunft richtet die Samtgemeinde Scharnebeck. Der Rat hat die Option für den möglichen Kauf des Sparkassengebäudes im Scharnebecker Zentrum ab 2022 beschlossen. Hintergrund ist, dass die Verwaltung in den kommenden Jahren mehr Raumbedarf im Rathaus erwartet. Allerdings gibt es in diesem kaum die Möglichkeit für An- und Ausbauten. Platz bietet aber das Sparkassengebäude nebenan.

 Weg frei für Sandabbau bei Scharnebeck?

Sandabbau

Die von der Gemeinde Scharnebeck im vergangenen Dezember beschlossene Veränderungssperre für die angrenzenden Flächen an das Gewerbegebiet Kringelsburg ist voraussichtlich rechtswidrig. Das sagt das Oberverwaltungsgericht Lüneburg und hat die Veränderungssperre vorläufig außer Vollzug gesetzt. Das Gericht angerufen hatte der Grundstückseigentümer, der auf der Fläche Sand abbauen will.

 Klönen unter der alten Eiche auf dem Dorfplatz

Bürgermeister Hans-Georg Führinger formuliert das Ziel: "Wir wollen Leben in die Dorfmitte bringen." Dafür nimmt die Gemeinde rund 160.000 Euro in die Hand und gestaltet den bisherigen Dorfplatz um. Fitness- und Spielgeräte sind ebenso geplant wie ein Brunnen und eine Boulebahn.

 Gefahr auf dem Eis

Das ganze Wochenende über tummelten sich zahlreiche Familien am und auf dem Scharnebecker Inselsee. Rund 500 Menschen zählte die Polizei allein am Sonnabend. Die Beamten waren zeitweise mit drei Streifenwagen vor Ort, um der Lage Herr zu werden. Denn neben der Lebensgefahr beim Betreten des Eises gab es ein zweites Problem.