Anzeige

Tag Archives: Schule

 616 Jahre Johanneum: Die Schulgeschichte

Das Johanneum wird 616. Jahre alt und ist damit Lüneburgs erste städtische Schule. Ein Blick auf die Entstehungsgeschichte des Gymnasiums, wie sittliches Verhalten im Spätmittelalter aussah und warum die Schüler regelmäßig auf Beerdigungen zu finden waren.

 Gleiches Gehalt für alle Lehrer

Das Thema Schule ist dieser Tage ein Reizwort. Während sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl in vielen Punkten einig sind, fordern Eltern und Lehrer weniger Worte und mehr Taten. So wie am Donnerstagabend in der IGS Kreideberg.

 Mit Fotogalerie: Einschulung der Erstklässler

Einschulung an der Hermann-Löns-Schule. Für 37 Erstklässler beginnt dort nun die Grundschulzeit.

Am Samstagmorgen sind im Landkreis Lüneburg rund 2000 Kinder eingeschult worden. Feuchte Augen bei Eltern und Großeltern gab es auch an der Hermann-Löns-Grundschule. Hier waren neben den Kindern auch die neuen Klassenlehrerinnen aufgeregt.

 Ida kann den Schulstart kaum erwarten

Seit Wochen fiebert Ida (Mitte) aus Bardowick ihrer Einschulung entgegen. Mit ihr jubeln Ella (links) und Clara, die die Aufregung ihrer kleinen Schwester deutlich zu spüren bekamen.

Am Sonnabend starten rund 2000 Erstklässler ins Abenteuer Schule – darunter auch die sechsjährige Ida aus Bardowick. Sie ist seit Wochen so aufgeregt, dass sie die ganze Familie auf Trab hielt.

 Rund 2000 Erstklässler, sechs Lehrerstellen noch unbesetzt

Im vergangen Jahr fand die Einschulung noch unter Coronabedingungen statt, wie hier in der Igelschule. Auch in diesem Jahr werden wieder rund 2000 Kinder eingeschult.

Kommende Woche enden die Sommerferien – und für viele Schülerinnen und Schüler beginnt damit der Ernst des Lebens: Rund 2000 Erstklässler werden nach ersten Schätzungen in Stadt und Landkreis eingeschult. Auch in Lüneburg sind noch Lehrerstellen unbesetzt.

Widerstand gegen Schließung der Johannes-Rabeler-Schule

Die Resolution der Lüneburger Ratsmehrheit, die Landesregierung solle bessere Rahmenbedingungen für die Inklusion an Regelschulen schaffen, unterstützt der Kreiselternrat. Eine Schließung der Förderschule Johannes-Rabeler-Schule 2028 nicht.