Dienstag , 29. November 2022
Anzeige

Tag Archives: Schule

 Einsatz für die Förderschule Lernen

Nicht für jedes Kind mit einer Beeinträchtigung funktioniert das Konzept der Inklusion. Dennoch sollen Förderschulen mit dem Schwerpunkt Lernen im Jahr 2028 geschlossen werden, zum letzten Mal wird demnach in diesem Jahr ein fünfter Jahrgang an der Johannes-Rabeler-Schule eingeschult. Dagegen wehren sich betroffene Eltern.

 Bildungsarmut als Corona-Nebenwirkung

Manche Schüler - und Eltern - gerieten in den Phasen des Distanzlernens zu Hause an ihre Grenzen.

Normalerweise verlassen Jahr für Jahr bundesweit rund 104.000 junge Menschen die Schule ohne Abschluss. Die Jugendämter erwarten, dass sich diese Zahl wegen der Coronaauswirkungen auf die Schulen massiv erhöht. In Lüneburgs Schulen sind zumindest mehr Schulabbrecher verzeichnet worden. Die Gründe für den vorzeitigen Abgang sind aber offen.

 Inklusion: Runder Tisch mit Ecken und Kanten

Das Thema Inklusion soll wieder in den Vordergrund gerückt werden. Dazu soll ein es einen Arbeitskreis geben mit Vertreter aller Schulformen, der Stadtverwaltung, des Schulausschusses und weiterer Akteure wie Elternvertreter und Vertreter des Behindertenbeirats.

Die Inklusion soll im Sinne der Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen vorangetrieben werden. Dazu wird nun in Lüneburg ein Arbeitskreis gebildet. Mit am Tisch sitzen sollen auch Vertreter von Schulen und Elternvertreter.

 Stadt will in zahlreiche Projekte in Ochtmissen investieren

Der Etatentwurf der Hansestadt Lüneburg weist zwar ein dickes Minus aus, dennoch soll auch in diesem Jahr investiert werden. Im Ortsrat Ochtmissen stellte Timo Gomell von der Kämmerei vor, welche Projekte das in dem Ortsteil sind. Auch die Grundschule Am Sandberg kann sich freuen.

 Amelinghausen: Keine Luftfilter, keine Lotsen

Eine mobile Luftfilteranlage in einem Klassenzimmer.

Mobile Luftfilteranlagen werden für die Grundschulen der Samtgemeinde Amelinghausen vorerst ebenso wenig angeschafft wie Schülerlotsen installiert. Auch einen organisierten Bürgerbeteiligungsprozess wird es nicht geben. Das hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen und damit den Anträgen von Stephan Bothe (AfD) sowie der Gruppe SPD/FDP Absagen erteilt.

 Omikron trifft vor allem Kinder

Rekordzahlen im Landkreis Lüneburg: 34 Kita-Gruppen und 26 Schulklassen der unteren Jahrgänge stehen derzeit unter Quarantäne. Deshalb liegt der Fokus der Kontaktnachverfolgung auch auf diesen Gruppen.

Info-Veranstaltungen: Grundschule geschafft – und jetzt?

Steht das Ende der Grundschulzeit kurz bevor, fragen sich viele Eltern: Wie geht es danach weiter? Um etwas Licht ins Dunkle zu bringen, laden die Gymnasien, Integrierten Gesamt- sowie Ober-, Real- und Hauptschulen in den kommenden Wochen zu Info-Veranstaltungen ein.

 Mit Video: Alt und Jung tauschen Alltagsgegenstände aus

In einem generationsübergreifenden Projekt des Salzmuseums haben Viertklässler und Senioren aus Häcklingen moderne und alte Alltagsgegenstände getauscht und sollten erraten, um was es sich bei den Dingen handelt, die für die jeweils andere Generation selbstverständlich sind. Auf Videos konnten sie sich gegenseitig beim Rätseln beobachten.