Anzeige

Tag Archives: Schulen

 Klassen sollen Lärmschutz und spezielle Beleuchtung bekommen

Inklusion ist für viele Schulen eine Herausforderung – die Stadt will dabei künftig stärker helfen. (Foto: t&w)

Wer schlecht sieht oder hört, kann als Schüler im Unterricht schnell Probleme bekommen. Doch zur Inklusion gehört eben auch, dass die Schulträger dann entsprechend reagieren und einzelne Klassenräume umbauen. Dabei muss die Stadt Lüneburg künftig etwas anders vorgehen als bisher.

 Wenn Corona das Abi durchkreuzt

Wenn in einem Abiturkursus ein Corona-Fall auftritt, hat das verheerende Folgen. Das musste nun eine Gruppe der BBS III erfahren. Erst kündigte das Gesundheitsamt an, dass die Klausuren trotzdem stattfinden können, dann wurde der Kurs doch unter Quarantäne gestellt. Das Amt hatte dafür gute Gründe.

 Dicke Deckungslücke beim Digitalpakt

Die Stadt Lüneburg will alle ihre 19 Schulen in diesem Jahr fit machen für einen modernen Unterricht mit Tablets und Co. Doch die Verwaltung hat sich verrechnet: Die Fördermittel aus dem Digitalpakt reichen für die geplanten Elektroarbeiten nicht mehr aus. Nun ist der Rat gefordert.

 Landkreis testet Luftfilter an Schulen

An zunächst drei kreiseigenen Schulen sollen die mobilen Geräte zu Einsatz kommen und den Infektionsschutz erhöhen. Einen entsprechenden Prüfauftrag soll die Verwaltung nun umsetzen – sie bleibt doch skeptisch.

 Digitalisierung der Schulen kostet Millionen

Digitalisierung Schulen

Digitale Schule? Da ist in vielen Klassenzimmer im Landkreis noch Luft nach oben. Doch neben dem Installieren von schnellem WLAN gibt es nun weitere Vorhaben. Fortbildungen für Lehrkräfte gehören auch zu den Ideen, denn, so eine Schülervertreterin: "Viele Lehrer wissen immer noch nicht, wie YouTube-Videos gestartet werden."

 Erst basteln, dann testen

Die jüngste Lieferung der Corona-Selbsttests hat an manchen Schulen für Verwunderung gesorgt: Statt Einzeltests kamen an den BBS und IGS in Lüneburg Großpakete mit Einzelteilen für jeweils 25 Tests an. Die Zusammenstellung der Tests kostet viel Zeit. Deshalb haben zwei Schulen nun einen Tausch geplant, um die Mehrarbeit solidarisch aufzuteilen.

 Corona-Tests an Schulen laufen an

Schnelltests Schulen

An den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen im Landkreis werden Corona-Schnelltests für Schülerinnen und Schüler verteilt. Die Lieferung läuft schleppend. Und nicht alle Eltern sind einverstanden mit den Tests.

 Verteilung der Schnelltests an Schulen läuft an

Die Osterferien neigen sich ihrem Ende entgegen. Am kommenden Montag startet der Unterricht wieder und es tritt die Corona-Testpflicht an Schulen in Kraft. Erhält jeder Schüler rechtzeitig die Möglichkeit, sich noch morgens vor dem Unterricht zu Hause zu testen?

 Täglich neue Schulklassen in Quarantäne

15 Kita-Gruppen und Schulklassen musste das Lüneburger Gesundheitsamt allein in den vergangenen sieben Tagen in Quarantäne schicken, weil es im Umfeld eine oder mehrere Corona-Infektionen gab. Allein am 14. März meldete der Kreis sechs betroffene Einrichtungen. Sollte Lüneburg als Konsequenz seine Schulen und Kitas noch vor den Osterferien wieder schließen?