Anzeige

Tag Archives: Sporthallen

 Weitere Notunterkunft im Hanseviertel

Derzeit nutzen etwa zehn Vereine und vor allem die Kinder der Igel-Schule die Schlieffen-Hallen für Sport. (Foto: Hansestadt Lüneburg)

Der Strom von Flüchtlingen aus der Ukraine ebbt nicht ab. Die Stadt muss reagieren: Um übergangsweise Wohnraum zu schaffen, werden weitere Sporthallen zur Unterkunft umfunktioniert. Auch Container werden aufgebaut.

 Ukraine-Flüchtlinge: Auch Lüneburger Turnhallen im Fokus

Im Grimm

Sporthallen gelten als "letztes Mittel der Wahl", wenn es um die Unterbringung der Flüchtlinge aus der Ukraine geht. Doch zwei Hallen werden offenbar bereits auf eine Umwidmung vorbereitet. Das sorgt für Nervosität insbesondere an einem Lüneburger Gymnasium.

 Sporthallen in Embsen: „Wir arbeiten mit Hochdruck“

Im Sommer 2020 waren die Sporthallen an der IGS in Flammen aufgegangen.

Wann geht die vom Feuer zerstörte Sporthalle in Embsen wieder in Betrieb? Die Pläne für den Wiederaufbau der Halle kommen voran, sagt der Kreis. Es gibt auch schon einen Plan für die Wiederherstellung der bereits entkernten Dreifeldsporthalle.

 Vier Sporthallen in zwei Schritten

Es ist ein Großprojekt: Die Ganztagsschulen Lüne, Hasenburger Berg und Igelschule sollen Zwei-Feld-Sporthallen bekommen. Außerdem soll im Hanseviertel-Ost eine Drei-Feld-Sporthalle entstehen. Die Stadt wird diese Neubauten nicht in Eigenregie umsetzten, sondern in Kooperation mit einem privaten Investor. Details dazu gibt es im Bauausschuss.