Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Stadt Lüneburg

 Ein Mann mit vielen Erfahrungen

Thomas Wiebe ist Lüneburger von ganzem Herzen. (Foto: t&w)

Thomas Wiebe war 45 Jahre Mitarbeiter der Lüneburger Stadtverwaltung und schaltete an vielen Stationen. Jetzt geht er in den Ruhestand.

Stadt lässt Poller vor dem Landgericht entfernen

Die Poller vor dem Landgericht.

Lüneburg. Für die meisten Lüneburgerinnen und Lüneburger sind die Poller, die im Stadtgebiet verteilt sind und dazu dienen, das Befahren oder Beparken von Bereichen zu verhindern, kaum sichtbar. Die schlechte …

 Zerstörte Bus-Wartehäuschen: Warum immer wieder Glas?

Die Rückseite des Bushäuschens "Am Eiskeller".

Wer auf den Bus wartet, freut sich vor allem bei schlechtem Wetter über einen Unterstand. Doch in den Wartehäuschen wird öfter randaliert. Bei der Station "Am Eiskeller" ist die Glasscheibe schon zum vierten Mal in zwei Jahren zerstört worden. Lohnt die Reparatur noch?

 Beim Modellprojekt bleiben Betriebe dicht

Shoppen gehen, in der Außengastronomie ein Gläschen trinken, Theater und Kino besuchen – das alles macht ein Modellprojekt in der Lüneburger Innenstadt möglich. Am kommenden Montag ist der Start, doch für manche Betriebe sind noch Fragen offen.

 Erziehungsberatungsstelle: Damit nicht geschimpft werden muss

Bernd Albrecht-Hielscher und Ines Pottek von der Erziehungsberatungsstelle sind für alle Familienmitglieder da, von den Großeltern bis zu den Kindern, wenn jemand bei familiären Schwierigkeiten Beratung sucht. (Foto: t&w)

Auffälligkeiten im sozialen Verhalten von Kindern sind in Lüneburg nach Erfassung der Erziehungsberatungsstelle von Stadt und Landkreis um 2,3 Prozent angestiegen. Was sich seit Corona verändert hat, wer sich alles Beratung holen kann und was die Erziehungsberatungsstelle künftig vorhat, erzählen Bernd Albrecht-Hielscher und Ines Pottek.