Anzeige

Tag Archives: Stadtentwicklung

 37,93 Millionen Euro fließen in städtische Gebäude

Eines von vielen Projekten: Die stählernen Container der Schule am Sandberg in Ochtmissen sollen durch einen Neubau in Holzmodulbauweise ersetzt werden. (Foto: be)

200 Gebäude verwaltet der Fachbereich Gebäudewirtschaft in der Stadt Lüneburg. 37,93 Millionen Euro sollen dieses Jahr für den Unterhalt sowie den Um- und Neubau von Gebäuden investiert werden. Wir nennen die dicksten Brocken.

 Kalisch schafft Stabsstelle „Nachhaltige Stadtentwicklung“

"Gut aufgestellt" sei die Verwaltung, betonte Claudia Kalisch in ihrer 100-Tage-Bilanz. Gleichwohl baut sie nun die Strukturen um, um eine nachhaltige Stadtentwicklung voranzutreiben. Eine neugeschaffene Stabsstelle soll der grünen Oberbürgermeisterin zuarbeiten.

 Neue Pläne für den Marienplatz in Lüneburg

Die Lüneburger Stadtverwaltung schlägt vor, den Parkplatz "Marienplatz" anders zu nutzen. Im Sommer soll im Rahmen einer Experimentierphase ausprobiert werden, wie aus der Asphaltfläche zum Beispiel ein Begegnungsort mit Grün werden könnte. Die Bürger sollen beteiligt werden.

 Günstigen Wohnraum schaffen mit Mini-Häusern

Tiny House

Sie verbrauchen weniger Grund und Boden, verursachen geringere Bau- und weniger laufende Kosten und sind meist umweltfreundlich: Tiny Houses erfreuen sich bundesweit zunehmender Beliebtheit. Der Rat der Stadt diskutierte, wo in Lüneburg für diesen Haustyp Flächen bereitgestellt werden könnten. Bei einer Fläche gab es kontroverse Ansichten.

Das Millionen-Programm für 2021

Lüneburg. Das historische Rathaus will gepflegt, die in die Jahre gekommenen Schulen wollen modernisiert, der wachsende Bedarf an Kinderbetreuung muss gedeckt werden – und das alles kostet eine Menge Geld. …