Anzeige

Tag Archives: Stadtrad

 Ochtmissen an StadtRad angedockt

Probefahren der Stadträder in Ochtmissen auf dem Radweg nach Bardowick - dem ersten Abschnitt des künftigen Radschnellweges nach Hamburg. Mit dabei: (v.l.) Lüneburgs Verkehrsdezernent Markus Moßmann, Ochtmissens Ortsbürgermeister Jens-Peter Schulz, Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch und Bardowicks Samtgemeindebürgermeister Heiner Luhmann. (Foto: Hansestadt Lüneburg)

Das Fahrradverleihsystem StadtRad gewinnt in Lüneburg an Beliebtheit. Monatlich kommen etwa 100 Nutzer hinzu. Zugleich steigt die Zahl der Leihstationen. Am Montagabend wurde die 19. eingeweiht – in Ochtmissen.

Zwei neue StadtRad-Stationen

Lüneburgs Verkehrsdezernent Markus Moßmann und Adendorfs Bürgermeister Thomas Maack bei der Einweihung der neuen StadtRad-Station in Adendorf.

Das StadtRad ist der Bikesharing-Dienst in Lüneburg. Die roten Leihfahrräder gibt es nun auch Am Graalwall und in Adendorf.

Zwei neue Stadtrad-Stationen in Lüneburg

Lüneburg. Am Mittwoch ist an der Psychiatrischen Klinik die neue Stadtrad-Station durch Geschäftsführer Rolf Sauer eingeweiht worden. „Die PKL hat ein vergleichsweise großes Einzugsgebiet. Das bedeutet, dass sowohl einige Patientinnen und …

 Mehr Lastenräder für Lüneburg

Lüneburg will das StadtRad-Angebot deutlich ausweiten. Es soll noch mehr Leihräder und ab Frühjahr auch noch 25 neue Lastenräder geben. Dabei ist das Ausleihgeschäft mit den Lastenrädern, die 2018 in Dienst gestellt wurden, sehr bescheiden gelaufen. Werden auch die neuen Lastenräder zur Last?

Drei neue StadtRAD-Stationen

StadtRAD-Stationen

Das Ausleihen und Zurückbringen der StadtRAD-Flotte ist nun auch in Kaltenmoor, Häcklingen und Kreideberg möglich. StadtRAD Lüneburg ist Teil der Call a Bike-Familie, dem Bikesharing-Angebot der Deutschen Bahn mit Rädern …

 Die rote Flotte wird größer

Das Leihsystem StadtRAD wird in Lüneburg ausgeweitet. In den kommenden Monaten wird es auf 23 Stationen wachsen. 300.000 Euro pro Jahr lässt sich die Stadt das kosten. Neu dabei sind Adendorf, Reppenstedt und Adendorf. In einem Punkt allerdings ist die Planung ins Stocken geraten, ein Angebot greift erst im nächsten Jahr.

 Rote Flotte wächst über Lüneburg hinaus

StadtRad

Mehr Fahrräder, mehr Stationen: Das Leihrad-System StadtRAD in Lüneburg wird ausgeweitet. Die Studenten der Leuphana sind längst nicht mehr die alleinige Zielgruppe. Künftig wird es an einigen Standorten auch elektrische Lastenfahrräder zum Ausleihen geben. Doch bei der Erweiterung des Angebotes gibt es Probleme, die für Verzögerungen sorgen.

Mehr Stationen und auch Lastenräder

Lüneburg. Das StadtRad-Angebot in Lüneburg wird ausgebaut. Ab dem Frühsommer sollen an zwanzig Stationen Räder ausgeliehen und zurückgegeben werden können. Bislang gibt es nur sieben Stationen. Hinzu kommen unter anderem …