Anzeige

Tag Archives: Stichwahl

 Oberbürgermeisterwahl: Patt im Wahl-Casino

Eine kleine Wahlnachlese: Claudia Kalisch gewinnt alle 30 Briefwahlbezirke. Heiko Meyer punktet am Wahlsonntag in 25 der 66 Wahllokale. Wo waren die beiden OB-Kandidaten besonders stark beziehungsweise besonders schwach?

 Dreht sich jetzt alles auf Grün?

Die Grünen sind die stärkste politische Kraft in der Stadt, und sie stellen jetzt auch die Oberbürgermeisterin. Doch Claudia Kalisch und ihre Partei werden sich Partner suchen müssen, wenn sie erfolgreich sein wollen, kommentiert LZ-Chefredakteur Marc Rath das Wahlergebnis.

 Wer folgt auf Merkel und Mädge?

Spannung am Sonntag: Nach 16 Jahren steht ein Wechsel im Kanzleramt an, nach 30 Jahren gibt es einen neuen Rathauschef in Lüneburg – oder eine Chefin. Es könnte jeweils knapp werden. Und knapp wird es auch um den Kampf dreier Lüneburger um den Einzug in den Bundestag.

 Die Karten in der Elbmarsch sind neu gemischt

Kathrin Bockey erhielt 36,48 Prozent der Stimmen. Jörn Malte Krafft landete mit 29,43 Prozent auf Platz 2 im ersten Durchgang. (Fotos: Kai Treffan/phanig.de)

Knapp 500 Stimmen lag Kathrin Bockey (SPD) im ersten Wahlgang vor Malte Krafft (Grüne). Kann Bockey den Vorsprung ins Ziel bringen oder holt Krafft diesen auf und zieht vorbei? Die Antwort liefert die Stichwahl am Sonntag.

 Lüneburger CDU gibt keine Empfehlung

Alexander Schwake, Vorsitzender der Stadt-CDU. (Foto: t&w)

Die SPD enthält sich zur Stichwahl, die Linkspartei ist für Claudia Kalisch, die FDP ist für Meyer, die AfD enthält sich. Fehlte noch die CDU, die sich am Dienstagabend entschied.