Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Störche

 Seltene Schwarzstörche vor der Kamera

Ein seltenes Fotomotiv hat Piter Wichers vor die Kamera bekommen: drei extrem scheue und seltene Schwarzstörche im Raum Bleckede.

Schwarzstörche leben in großen weiten Wäldern und meiden die Nähe des Menschen. Daher sind die Vögel sehr selten zu sehen. Dennoch gelang jetzt im Raum Bleckede ein Schnappschuss von den extrem scheuen Tieren.

 Die Störche sind zurück

Das Storchnnest an der Alten Salzstraße in Lüdershausen: Nach einem Sturmschaden droht es, vom Pfahl zu stürzen. (Foto: Dagmar Löffler/privat)

Die ersten Nester sind schon besetzt, Weißstörche aus dem Winterquartier aus dem Süden zurückgekehrt. Westzieher kommen aus Spanien und Nordafrika an die Elbe.

 Weniger Jungstörche wurden flügge

Die ersten Jungstörche sind dank der seit diesem Frühjahr neuen Storchenkamera in Echem zu sehen. (Foto: stb)

Die ehrenamtlichen Storchenbetreuer im Landkreis Lüneburg berichten links und rechts der Elbe allenfalls von einem normalen Storchenjahr, während andernorts in Niedersachsens der Bestand des Weißstorches auf einem Höhenflug ist. Es gibt verschiedene Gründe für diese Entwicklung.

 Erster Nachwuchs bei den Weißstörchen ist da

Die ersten Jungstörche sind dank der seit diesem Frühjahr neuen Storchenkamera in Echem zu sehen. (Foto: stb)

Weißstörche sind gern gesehene Gäste im Landkreis Lüneburg. Zur Freude aller Storchenfans ist nun auch der erste Nachwuchs bei Adebar geschlüpft. Aus dem Nest in Echem überträgt eine Kamera rund um die Uhr Bilder der drei Küken ins Internet.

Ein neues Refugium für Störche

Maisacker bei Harmstorf

Er gilt als Vogel des Glücks und Frühlingsbringer: Schon bei den alten Ägyptern hatte der Storch eine besondere Stellung, und noch heute zaubern sein Anblick und sein Klappern den Menschen …

 Zu Besuch bei den Echemer Störchen

Seit rund zwei Wochen liefert eine Kamera gestochen scharfe Bilder aus dem Nest der Weißstörche in Echem. Adebars gute Stube ist angesagt bei den Menschen. Täglich schauen sich im Schnitt 200 Neugierige die Live-Bilder im Internet an.