Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: streetworker

Der Wohnungslosigkeit ein Ende setzen

Lüneburgs Streetworker André Pluskwa.

Lüneburg. André Pluskwa hat eine Vision: Bis 2030 soll die Wohnungslosigkeit in Deutschland überwunden sein. Darum beteiligt sich der Lüneburger Streetworker im Auftrag der Diakonie an einer Kampagne der Bundesarbeitsgemeinschaft …

 Mit Lüneburgs Streetworker durch die Stadt

Vor einigen Jahren hat Streetworker André Pluskwa (links) für Heiko eine Unterkunft in Lüneburg organisiert. Die Bushaltestelle Am Sande aber, die sucht Heiko trotzdem nach wie vor täglich auf. (Foto: t&w)

André Pluskwa ist seit 2012 als Streetworker auf Lüneburgs Straßen unterwegs und sucht bekannte Treffpunkte von Menschen auf, deren Alltag von Armut, Suchtmitteln und Wohnungslosigkeit geprägt ist. Er fragt nicht, was war. Er sagt, wie es weitergehen kann. Die LZ hat ihn auf einer seiner Runden durch die Stadt begleitet.

 Scharnebeck sucht Streetworker

Schmiereien an Hauswänden

Die Gemeinde Scharnebeck ist die erste Kommune, die auf die Vandalismus-Serie in der Samtgemeinde reagiert: Sie sucht einen Streetworker, der mit den Jugendlichen in Kontakt kommt. "Das Problem ist erkannt", sagt Bürgermeister Hans-Georg Führinger. Sein Amtskollege aus Hohnstorf/Elbe fordert ein dörferübergreifendes Konzept für offene Jugendarbeit. Vereine erreichen die 13- bis 17-Jährigen heute kaum noch, daher müsse ein Umdenken einsetzen, sagt er.

„Es braucht mehr geeignete Einrichtungen“

Das dritte Türchen des LZ-Adventskalenders: Streetworker André Pluskwa ist da unterwegs, wo sich "die Szene" trifft. Er ist der Ansicht: "Für einige Personen aus der Szene werden mehr geeignete Einrichtungen und Angebote benötigt – und sowieso mehr Wohnraum."