Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige

Tag Archives: Tradition

 Ochtmissener Schützen feiern kürzer – aber nicht weniger

Die aktuellen Majestäten vom KKSV Ochtmissen: Christiane Möller, Volkskönigin (von links), Bernd Lütge, Adjudant, Torsten Haje, Volkskönig, Manfred Spaller, Schützenkönig, Jonnes Weber, Minikönig, Jan Keller, Adjudant, Celine Bohlmann, Jungschützenkönigin, Sabine Lütge, Schützenkönigin, Sarah Lütge, Adjudantin.

Ochtmissen feiert Schützenfest – zwar einen Tag weniger als sonst, aber sicher nicht weniger ausgelassen. Bei dem Fest sind teils auch Nicht-Vereinsmitglieder willkommen. Die Hoffnung liegt dabei auch darauf, weitere Interessierte für den Schießsport zu gewinnen.

 Der „Pfingstboom“ lebt

Wegen der Corona-Pandemie musste und muss vieles ausfallen. Oder es finden sich Menschen, die eine Lösung suchen, um auch unter den aktuellen Bedingungen wenigstens ein bisschen Tradition aufrecht zu erhalten. So wie in Südergellersen. Dort springt die Dorfgemeinschaft ein – und sorgt zum Pfingstfest für ein bisschen Freude im Ort.

 Schipperhöge einmal anders

Schipperhöge der Lauenburger Schifferbrüderschaft

Sie lassen sich von der Pandemie nicht unterkriegen:  „Gemäß der Lage mit Corona können wir nicht viel machen“, berichtet Andreas Panz, Vorstandsmitglied der Schifferbrüderschaft. Die traditionelle Schipperhöge der Lauenburger Schifferbrüderschaft von 1635 wird also in diesem Jahr anders gefeiert als in den vergangenen Jahren. 

Party, Punsch und gute Laune

Bardowick. Es gibt wohl nur noch wenige Vereine in Bardowick, die ihre Traditionen so konsequent pflegen, wie der „Verein der Ilmenauschiffer Bardowick von 1861 “. Und diese Brauchtumspflege kommt an …

Schatten über Lauenburg

Lauenburg. Die 385. Schipperhöge in Lauenburg wurde von Sorgen und Gerüchten überschattet: Die Schifferbrüderschaft von 1635 hatte Probleme, überhaupt einen Festsaal für das traditionsreiche Fest zu finden und die Mitglieder …

Sülfmeistertage: Anmeldung zum Festumzug

lz Lüneburg. Vier Tage lang und damit einen Tag länger als sonst lassen die Lüneburger ihre Geschichte in einem großen Spektakel wieder aufleben. Um die Sülfmeister zu ehren, die im …

Gigantisch, bunt und schwerelos

ina Artlenburg. Wer am Wochenende zum Drachenfest nach Artlenburg wollte, konnte die Wiese am Hafen leicht finden, denn schon von Weitem leuchteten ihm die knallbunten Flieger entgegen. Dabei stahlen sich …

Badespaß in der Elbe

jk Hohnstorf. Schon einige Male hatte das Sommerhochwasser der Elbe den Hohnstorfern in der Vergangenheit ihren traditionsreichen Badetag verhagelt, so erst 2013, als an der Straße "Am Fischerzug" in Hohnstorf …