Anzeige

Tag Archives: Umwelt

 Belohnung für die „Umweltcrew“

Bürgermeister Thomas Maack und Ausschussvorsitzender Ronald Steinberg (hinten, v. l.) zeichneten Anabell Gerth, Thalita Gerth, Jona Wiegels und Alina Tümmers (vorn, v. l.) mit dem Adendorfer Jugend-Umweltpreis aus.

Vier Schülerinnen setzen sich für den Erhalt der Umwelt ein. Nun wurde die Adendorfer „Umweltcrew“ dafür belohnt: Anabell Gerth, Jona Wiegels, Thalita Gerth und Alina Tümmers wurden mit dem JugendUmweltpreis der Gemeinde ausgezeichnet.

 Auf dem Weg zum Klimaschutz

Dachbegrünung – wie hier auf einem Nebengebäude im Hanseviertel – möchte die Stadt fördern. (Foto: Stadt Lüneburg)

Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit – lange schon nehmen diese Themen breiten Raum in der Lüneburger Stadtpolitik ein. Viele Maßnahmen sind auf den Weg gebracht worden. Über den aktuellen Stand, die weiteren Ziele und erforderlichen Finanzmittel für das Haushaltsjahr 2022 informierte die Stadtverwaltung im Umweltausschuss.

 Olaf Lies: Vor der Haustür will es am Ende keiner haben

Umweltminister Olaf Lies

Am Freitag startet im Hörsaal 4 der Leuphana eine Hybrid-Veranstaltung, um die junge Generation an der Endlager-Suche zu beteiligen. Mit dabei sind Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies, Dagmar Dehmer von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE), Jorina Suckow, Vertreterin der Jungen Generation im Nationalen Begleitgremium, Farras Fathi, Mitantragsteller der Jungen Generation, und Bjarne Schemionek, Referendar an der Oberschule in Lüchow und Mitglied der „Bäuerlichen Notgemeinschaft“. Zuvor wird Steffen Kanitz von der BGE einen kurzen Überblick über den jetzigen Stand des Endlagersuchverfahrens geben. Vorab hat LZ-Autor Joachim Zießler ein Interview mit Minister Lies geführt.

 LIFE-Projekt: Rettungsmission Hügelgräberheide läuft an

Eine Schlingnatter in der Hügelgräberheide

Harburg/Bispingen/Hannover. Die Hügelgräberheide bei Handeloh hat eine jahrtausendealte Tradition. Der wertvolle Kultur- und Naturraum im Landkreis Harburg ist zuletzt aber in Bedrängnis geraten: Die Spätblühende Traubenkirsche, eine eigentlich in Nordamerika …

 Ausstellung: Achtet auf die Erde

Mind the Earth in der Leuphana

Die Mind the Earth-Ausstellung, die seit dem Wochenende in der Leuphana zu sehen ist, zeigt die Wirkung menschlichen Handelns auf den Planeten.

 Refill-Stationen sollen ausgebaut werden

Refill-Station

Einfach in ein Geschäft gehen und seine Flasche mit Leitungswasser auffüllen – für lau: Das schont die Umwelt, spart viel Plastikmüll. Diese bestechend simple Idee stammt aus England und wurde kurz "Refill", also Nachfüllung, genannt. Und schwappte nach Deutschland. Auch in Lüneburg gibt es solche Stationen. Die Themen Wasser und Müllvermeidung beschäftigen auch die Politik.