Tag Archives: Vandalismus

 Scharnebeck sucht Streetworker

Schmiereien an Hauswänden

Die Gemeinde Scharnebeck ist die erste Kommune, die auf die Vandalismus-Serie in der Samtgemeinde reagiert: Sie sucht einen Streetworker, der mit den Jugendlichen in Kontakt kommt. "Das Problem ist erkannt", sagt Bürgermeister Hans-Georg Führinger. Sein Amtskollege aus Hohnstorf/Elbe fordert ein dörferübergreifendes Konzept für offene Jugendarbeit. Vereine erreichen die 13- bis 17-Jährigen heute kaum noch, daher müsse ein Umdenken einsetzen, sagt er.

Weiterlesen »

 Alles andere als nur Dummejungenstreiche

Eine Vandalismus-Serien durchzieht die Samtgemeinde Scharnebeck seit Monaten. Die Polizei verzeichnet jede Menge Taten, die mehr als Dummejungenstreiche sind. Die zum Teil sehr jungen Täter treibe eine gewisse kriminelle Energie an. Das ist die Erfahrung der Polizei. Angebote im Rahmen der offenen Jugendarbeit könnten die Situation beruhigen, meint der Landkreis als Träger der Jugendhilfe.

Weiterlesen »

Vandalismus am Waldkindergarten

Boltersen. Wer macht so etwas? Seit geraumer Zeit kämpfen die Erzieherinnen und Kinder des Waldkindergartens in Boltersen gegen Vandalismus und blanke Zerstöru ngswut. Jetzt wurde auch noch in ihren Bauwagen …

Weiterlesen »

Graffiti gegen Schmierereien

Hohnstorf/Elbe. Die Parolen sind dümmlich, geschmacklos, ehrverletzend und vor allem hässlich: Wilde Schmierereien „zieren“ die Hohnstorfer Bahnbrücken – nicht nur zum Ärger von Hohnstorfs Bürgermeister André Feit (CDU). Doch einfach …

Weiterlesen »

Vandalismus an Waggons

ap Lüneburg. Vandalismus an Waggons: An der Wittenberger Bahn stehen alte Eisenbahnwaggons. LZ-Leserin Christiane Frey, die oft an den historischen Waggons vorbeikommt, beobachtet nun vermehrt, dass Scheiben eingeschlagen, Wände beschmiert …

Weiterlesen »

Vandalen wüten im Kurpark

mm Lüneburg. Erst am Vortag hatte ein Glaser zerstörte Scheiben erneuert. In der Nacht zu Dienstag gab es wieder zerbrochenes Glas. Wieder wurden Scheiben im Wandelgang der Konzertmuschel im Kurpark eingeschlagen. …

Weiterlesen »

Einbrecher legt sich schlafen

ca Lüneburg. Kälte und Müdigkeit machten ihn wohl zum Einbrecher: Ein 21-Jähriger ist in der Nacht zu heute, 6. Januar, in die Kita an der Stöteroggestraße auf dem Kreideberg eingebrochen und …

Weiterlesen »