Anzeige

Tag Archives: Veterinäramt

 Zwei bestätigte Fälle von Geflügelpest

Seit Sonntag müssen Hühner, Gänse und anderes Geflügel im Landkreis Lüneburg in geschlossenen Ställen gehalten werden. Grund ist die Geflügelpest.

Bei zwei Gänsen in der Region wurde Geflügelpest nachgewiesen. Bereits am Freitag, 7. Januar, sei eine Wildgans im Lüneburger Stadtgebiet untersucht worden, bestätigt Kreissprecher Dominik Gerstl auf Nachfrage der LZ. Das Ergebnis: positiv. Ein weiterer Fall der Geflügelpest wurde zudem am vergangenen Freitag bei einer erlegten, klinisch auffälligen Nonnengans in der Gemeinde Bienenbüttel festgestellt. Jetzt gelten neue Regeln für Geflügelhalter.

Aujeszkysche Krankheit bei Wildschwein kursiert

Die Aujeszkysche Krankheit bei Wildschwein kursiert in der Region.

Das Virus der Aujeszkyschen Krankheit (AK) kursiert in der Region. Eine Infektion kann zu schweren Krankheitsverläufen bei Hausschweinen führen und bedroht damit ganze Bestände. Das Veterinäramt bittet Tierbesitzer um Vorsicht.