Anzeige

Tag Archives: Vonmählen

 Vonmählen wieder eigenständig

Das Führungsteam vor dem Vonmählen-Firmensitz Vor dem Bardowicker Tore (v. l.) Daniel Stumpf, Anton Wellsandt, Julian Thormählen, Alexander Nolte und Hagen Knust.

Vor einem Jahr insolvent, zur Sanierung verkauft, jetzt kann die Lüneburger Firma Vonmählen wieder eigenständig operieren. Das Comeback eines gefallenen Start-Ups – und die Vorgeschichte.

 Affäre um Vonmählen-Masken erreicht Politik

"Pure Air"-Maske von Vonmählen.

Die Affäre um mangelhafte bzw. nicht korrekt ausgezeichnete Atemschutzmasken der Lüneburger Firma Vonmählen hat die Sphäre der Politik erreicht. Die Grünen im Landtag fragten die Landesregierung, wer der Firma die Türen öffnete. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann erinnert sich nicht mehr.

 Wer öffnete Vonmählen die Tür?

Vonmählen Masken

Falsche Aufdrucke, vorgegaukelte Sicherheit, Millionenforderungen: Atemschutzmasken der Lüneburger Fima Vonmählen sorgten für Schlagzeilen. Jetzt erreicht das Thema den Landtag.

 Ärger mit Vonmählen-Masken

Der Ärger um Masken des Lüneburger Unternehmens Vonmählen weitet sich aus. Niedersachsen rügt die Kennzeichnung von 10 Millionen einfachen OP-Masken als rechtlich ungenügend. Schleswig-Holstein und Niedersachsen forderten die Rücknahme von FFP2-Masken wegen einer nicht gerechtfertigten Zertifizierungsnummer.

 Hessen weist Vonmählen-Masken zurück

Masken des Typs FFP3

Die Affäre um die von der Lüneburger Firma Vonmählen in China produzierten Atemschutzmasken weitet sich aus. Nicht nur in Bayern und Nordrhein-Westfalen fielen die Masken als mangelhaft durch, sondern auch in Hessen.

 Weitere Masken demaskiert

Dass Atemschutzmasken wirklich vor Corona schützen, soll eigentlich eine Zertifizierungsnummer auf der Maske belegen. Nach europäischen Standards hergestellt, soll diese signalisieren. Die Lüneburger Firma Vonmählen ist nun wegen nicht gültiger Kennzeichnungen ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten.

 Im Knast fiel die Maske

Vonmählen

Ein Loch in der Kasse, Insolvenz in Eigenverantwortung, Kritik von Mitarbeitern am Führungsstil – das Lüneburger Start-up Vonmählen sorgte jüngst für Negativschlagzeilen. Und die Serie reißt nicht ab: Justizvollzugbeamte in der JVA Stadelheim in München misstrauten Atemschutzmasken aus dem Hause Vonmählen. Grund: Die Prüfstelle, die laut Aufdruck die Masken unter die Lupe nahm, hat dies nicht getan und darf dieses auch nicht.