Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Walter-Maack-Eisstadion

 Adendorf: Warmer Geldregen für kaltes Eis

Monatelang ging nichts mehr, erst im Oktober konnte wieder Eis unter die Kufen genommen werden. Niklas Gerhardt (l.) und Julian Fetzer hatten lange darauf gewartet, dass das Adendorfer Eisstadion wieder öffnet. (Foto: A/be)

Zweieinhalt Jahre lang stritten sich die Gemeinde Adendorf und ein Lieferant darum, wer für die Havarie der Kälteanlage im Eisstadion verantwortlich ist. Mit dem am Ende geschlossenen Vergleich ist Bürgermeister Thomas Maack zufrieden

 Eisstadion Adendorf: Bunte Robben sollen helfen

Matthias Gierke, Melvin Diekjobst und Kevin Zvanbergs (v.l.) freuen sich über die Robben.

Sie unterstützen als Lauflernhilfen Kinder dabei, das Schlittschuhlaufen im Adendorfer Walter-Maack-Eisstadion  zu erlernen: Fünf weitere „Robben“ aus stabilem Kunststoff sind jetzt dazugekommen. Möglich machte das eine Spende.

 Heiß auf das neue Eis in Adendorf

Sie freuen sich, dass es auf dem Adendorfer Eis endlich wieder losgeht (v. l.): Hausmeister Uwe Klinge (l.), der stellvertretende Betriebsleiter Melvin Diekjobst (r.) (Foto: be)sowie die Eismeister Michael Kluge und Andreas Bierzahn (vo.l.). (Foto: be)

Erst spielte die Technik nicht mehr mit, dann legte Corona den Betrieb lahm. Eislauffans mussten viel Geduld haben, aber an diesem Wochenende geht im Adendorfer Eisstadion der Betrieb wieder los

 Adendorf: Der Spaß auf Eis rückt immer näher

Mitarbeiter einer Kölner Firma verteilten den Beton in der Halle – eine anstrengende Arbeit. (Foto: Enno Friedrich)

Fast zwei komplette Winter mussten Eislauffans auf ihren größten Spaß verzichten. Die Arbeiten am Walter-Maack-Eisstadion in Adendorfer gehen weiter gut voran, so dass die Wiedereröffnung für Anfang Oktober geplant ist. Am Dienstag wurde die Betonfläche gegossen.

 Eisstadion Adendorf: Hoffen auf die neue Saison

Eisstadion Adendorf

Die Gemeinde Adendorf vergibt zwei Aufträge für die Sanierung des Eisstadions in Höhe von rund 750.000 Euro. Fast zwei komplette Winter war das Walter-Maack-Eisstadion für Hobbyläufer und den Eishockeysport geschlossen. Bis Anfang September soll die 45 Jahre alte Anlage auf den neuesten Stand gebracht werden