Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige

Tag Archives: Wasser

 Der Grundtenor lautet: „Wasser ist keine Ware“

Soll der Coca-Cola-Konzern die Genehmigung für einen dritten Brunnen erhalten? Soll die Öffentlichkeit bei künftigen Genehmigungsverfahren stärker beteiligt werden? Diese und weitere Fragen hat die Bürgerinitiative "Unser Wasser" nun den Lüneburger OB-Kandidatinnen und -Kandidaten gestellt – und der LZ die Antworten zur Verfügung gestellt.

 Das belastete Wasser – Nitratgehalt oft zu hoch

Nitratbelastung

Das Grundwasser in der Region Lüneburg gilt als qualitativ gut. In der Tiefe ist es das auch. Allerdings weist das oberflächennahe Grundwasser teilweise eine Nitratbelastung auf, die über dem Grenzwert für die Trinkwasserversorgung liegt. Darauf weist die Umweltschutzorganisation VSR-Gewässerschutz hin. Sie hat auch einen Hauptschuldigen dafür ausgemacht.

 Trinkwasserversorgung am seidenen Faden

Rasensprenger sollten zurzeit nicht zum Einsatz kommen, appelliert der Wasserbeschaffungsverband Elbmarsch. (Foto: be)

In manchen Regionen des Landkreises Lüneburg droht ein teilweiser Zusammenbruch der Trinkwasserversorgung. Der Wasserbeschaffungsverband Elbmarsch warnt vor der Überlastung des Versorgungssystems. Wegen der aktuellen Hitze hat sich der Wasserverbrauch abends fast verdoppelt.

 Pumpversuch: Rohdaten liegen vor

Pumpversuch am Brockwinkler Weg

Der umstrittene Pumpversuch lief über einen Zeitraum von 70 Tagen. Es folgte eine mehrwöchige Phase, in der der Wiederanstieg der Pegelstände in den insgesamt 82 Messstellen beobachtet wurde. Nun liegen die Rohdaten aus diesem Versuch vor.

 Über Tempo 30 läuft nichts mehr

Wasser marsch, aber nur, wenn es nicht zu windig ist. (Foto: dth)

Wenn es zu windig ist, müssen Landwirte die konventionellen Feldberegnungsanlagen abschalten. Das kündigte Fachdienstleiter Stefan Bartscht in der Sitzung des Umweltausschusses an. Ein Moratorium im Fall des dritten Coca-Cola-Brunnens wird es zudem nicht geben, entschied der Aussschuss mehrheitlich.

 BI stellt Bürgern Fragen zum Thema Wasser

Rasensprenger

Macht sie die Dürre auch im eigenen Garten bemerkbar? Das möchte die Bürgerinitiative "Unser Wasser" herausfinden und appelliert deshalb an Bürger in Stadt und Landkreis, einen Fragebogen zum Thema zu beantworten.

 Fast 100.000 Kubikmeter Wasser

Pumpversuch

Fast 100 Millionen Liter sind den Bach runtergeflossen. Mit dem Pumpversuch hat der Coca-Cola-Konzern nur eine Etappe auf dem Weg zu einem dritten Brunnen bewältigt. Nun sind Fachleute gefragt. Sie sollen beurteilen, ob einem entsprechenden Antrag stattgegeben werden könnte.

 Demo vor dem Rathaus: „Wasser ist für alle da“

Kundgebung zum Tag des Wassers

Trockene Böden, durstige Wälder, ratlose Bauern: Ein düsteres Bild rund um die Ressource Wasser zeichnet am Montagnachmittag Marianne Temmesfeld vor dem Lüneburger Rathaus. Sie ist Sprecherin der Bürgerinitiative „Unser Wasser“, die anlässlich des Weltwassertags zu einer Demonstration aufgerufen hatte. Knapp 200 Menschen kamen, um sich für einen sinnvollen Umgang mit Trinkwasser und gegen einen möglichen dritten Brunnen des Getränkekonzerns Coca-Cola zu positionieren.

Klimaschutz ist auch Trinkwasserschutz

Wasser fällt ins Wasser

Lüneburg. Experten haben kürzlich vor drastischen Folgen langer Dürreperioden gewarnt. In ihrem Grünbuch fordert das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e.V. schnelle Maßnahmen vom Staat. Die Experten empfehlen unter anderem einen bundesweiten …