Anzeige

Tag Archives: Wendisch Evern

 TuS Barendorf verhagelt Wendisch Evern die Laune

Wendisch Evern - Barendorf

Neetze und Bardowick verteidigen in der Fußball-Bezirksliga Lüneburg ganz souverän die Tabellenführung in den beiden Staffeln. SV Ilmenau lässt auch Rosche abblitzen und behauptet Platz zwei. Vastorf hätte 5:2 gewinnen können - oder auch verlieren.

 Wendisch Evern hat keine Angst vor Neetze

Das Top-Spiel der Fußball-Bezirksliga steigt beim TuS Neetze. Der TSV Bardowick steht vor einem Härtetest gegen Barum. Bardowicks Trainer ist besonders angenehm von einem lange verletzten Spieler überrascht.

 Ein Anbau für die Mehrzweckhalle in Wendisch Evern

Boris Pistorius

Wenn ein Minister vorbeikommt und Geld mitbringt, ist die Freude groß. Auch in Wendisch Evern, wo Innen- und Sportminister Boris Pistorius jetzt einen dicken Scheck ablieferte. Mehr als 250.000 Euro spendiert das Land, um die alte Mehrzweckhalle auf Vordermann zu bringen. Dennoch gab es für Bürgermeister Clemens Leder auch einen Wermutstropfen in dieser Woche.

Feuerwehr befreit Jugendlichen

Wendisch Evern. Mehrere Stunden war ein Jugendlicher auf einer Eisenbahnbrücke über dem Elbe-Seitenkanal eingeklemmt. Letztlich befreiten ihn die Feuerwehren Wendisch Evern und Barendorf am Dienstagabend aus der misslichen Lage. Die …

 Wolfswanderung ist nicht willkommen

Auf die Spuren der Wölfe rund um Amelinghausen sollte eine Wanderung beim „Langem Tag der Stadtnatur“ der Loki-Schmidt-Stiftung am kommenden Wochenende führen. Daraus wird nichts, die Exkursion ist in der Heide nicht erwünscht. Ein Ersatzort fand sich aber schnell.

 Wendisch Evern: Erster Schritt zu mehr Gemeinsamkeit

Müllsammelaktion

Die Gemüter in Wendisch Evern kochten hoch in den vergangenen Monaten, als das Dorf über den Sportpark Ostheide als neue Heimat für den LSK diskutierte. Nun nutzt der Ort den Schwung der Debatte für die Stärkung der Dorfgemeinschaft.

 Mit Videos: Gedenken trotz Pandemie

Friedenstaube

Unter dem Motto „Gegen das Vergessen – Nie wieder Krieg“ wurde des Jahrestages der Teilkapitulation der Wehrmachtseinheiten in Nordwesteuropa auf dem Timeloberg gedacht. Am Ort des Geschehens in Wendisch Evern schnitt der Lüneburger Künstler Wolfgang Graemer vor einigen Tagen zunächst mit einem Rasenmäher die Umrisse einer gigantischen Friedenstaube in ein Feld. Am Montagabend erstrahlte der Rathausplatz ab 22 Uhr dank einer Lichtinstallation.

 Friedenstaube landet auf Timeloberg

Mit einem Rasenmäher wurden die Umrisse der Friedentaube auf einem Feld am Timeloberg gezogen. (Foto: privat)

Weil das Coronavirus zum zweiten Mal in Folge größere Präsenz-Gedenkveranstaltungen zum Kriegsende verhindert, hat sich die Projektgruppe Timeloberg etwas ausgedacht: Lichtkunst in Lüneburg und die wohl größte Friedenstaube der Welt sollen die Erinnerung wachhalten.