Anzeige

Tag Archives: Wetter

Der Sommer macht Pause

Wendisch Evern. Zahlreiche Tiefs über dem Nordostatlantik zeigen dem Sommer derzeit die rote Karte. Nach einem herbstlich trüben und windigen Wochenende mit Höchstwerten um 22 Grad, zeitweiligem Regen oder einzelnen …

Erste Hitzewelle rollt an

Deutsch Evern. An diesem Wochenende startet der kalendarische oder astronomische Sommer. Und wie auf Bestellung rollt die erste Hitzewelle an. Auslöser ist ein umfangreiches Tief über dem Nordatlantik, das an …

Trockenheit ohne Ende?

Deutsch Evern. Der für Wald und Flur so wichtige Dauerregen bleibt weiterhin aus. Für etwas Entspannung an der Dürrefront könnten die Ausläufer eines Islandtief s sorgen, die zum Sonnabend Niederschläge …

Gekommen, um zu bleiben

Geesthacht. Staubige Äcker, vertrocknete Bäume – und der leichte Landregen in den letzten Apriltagen dürfte den Superlativ kaum noch verhindert haben – den trockensten April in unserer Region seit Beginn …

Der feuchteste Februar seit 1853

Lüneburg/Wendisch Evern. Bis zum Wochenende schickt uns der Atlantik Wolken und Regen nach Norddeutschland. Danach könnte sich die Wetterlage ändern. Am Donners tag überquert uns zunächst ein Tief mit kräftigem …

Nach uns die Sintflut

Lüneburg. Die Lüneburger Kreisverwaltung würde bei Starkregen eine zusätzliche Flutung der Unterführung am Lüneburger Bahnhof (Dahlenburger Landstraße) in Kauf nehmen, wenn dadurch die Sporthalle der Berufsbildenden Schule I am Schwalbenberg …

Sturmflut lässt Pegel der Elbe ansteigen

Bleckede. Orkantief Sabine hat an der Nordseeküste und im Elbegebiet zwischen Cuxhaven und Hamburg eine Serie von zum Teil schweren Sturmfluten ausgelöst. Steig ende Pegel sind in der Elbe jedoch …

Sturmtiefs im Anmarsch

Lüneburg. Pünktlich zum Nikolaustag am Freitag und passend zum Wetterspruch, „Sankt Nikolaus spült die Ufer aus“, sorgen Sturmtiefs für viel Regen, Wind und mildere Luft. Am Freitag macht das Hoch …

Freibäder wieder gut besucht

Lüneburg. Es war ein Sonntag, das Thermometer stieg auf weit mehr als 30 Grad Celsius, kaum ein Wölkchen zeigte sich am Himmel – das war der 30. Juni dieses Jahres. …

Anfangs schmuddelig, später winterlich

Deutsch Evern. Blickt man in die Wetterkarten der kommende Woche ist von Frost und Schnee zunächst nichts zu sehen. Bis Wochenmitte bleibt uns das vielfach graue und milde Schmuddelwetter erhalten. …