Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Wienebütteler Weg

 Wienebütteler Weg: Stadt geht ins Risiko

Im geplanten Baugebiet "Am Wienebütteler Weg" sollen unter anderem rund 120 Sozialwohnungen entstehen.

Mit knapper Mehrheit hat der Rat am Mittwochabend entschieden das Neubaugebiet "Am Wienebütteler Weg" vorzeitig zu erschließen , obwohl ein Gerichtsbeschluss noch aussteht. Die Entscheidung könnte die Wohnungsnot lindern – oder die Stadt bis zu 18 Millionen Euro kosten.

 Tempo machen beim Neubaugebiet Wienebütteler Weg

Die Schaffung von Wohnraum hat sich nicht nur die Ampel-Koalition in Berlin auf die Agenda geschrieben. Auch die SPD-Fraktion im Rat der Stadt will in Sachen Wohnungsbau mehr Tempo machen, insbesondere beim bezahlbaren Geschosswohnungsbau. Im Blick haben die Sozialdemokraten dabei das Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg.

 CDU-Politiker kritisiert Verhinderungspolitik der Grünen

Nach dem Willen der Grünen sollen die Vergabekritierien für das Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg erneut auf den Prüfstand. (Foto: be)

Grundstücke im Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg sind begehrt. Doch nicht der Preis, den jemand bezahlt, soll ausschlaggebend sein, sondern die Stadt hat Vergabekriterien aufgestellt. Der Rat sollte für diese grünes Licht geben, doch dann stellten sich die Grünen quer.

 Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg: Vorfahrt für Familien

Am Wienebütteler Weg am Ortsausgang Richtung Vögelsen entsteht ein Neubaugebiet. (Foto: be)

Für den Verkauf von Grundstücken im Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg hat die Stadt einen Kriterienkatalog entwickelt, der Familien aus Stadt und Kreis größere Chancen einräumt. Aber auch der geförderte Wohnungsbau soll Vorfahrt haben. Und auch die Preise stehen fest.

 Der Geschichte im Boden auf der Spur

Ein Bagger rollt seit ein paar Tagen über des Areal des künftigen Neubaugebietes Am Wienebütteler Weg. Er zieht der Oberboden dort ab, wo künftig die Straßen verlaufen werden. Doch Spekulationen, es handle sich dabei um den Erschließungsstart, sind falsch.

 Grünes Licht am Wienebütteler Weg

Wienebütteler Weg

Mit insgesamt 13 Anträgen zum Bebauungsplan "Am Wienebütteler Weg" war die Grünen-Fraktion zur Ratssitzung am Donnerstagabend angetreten. Nach dreieinhalb Stunden Diskussion war die Mehrzahl durchgefallen, verabschiedete der Rat mit breiter Mehrheit das laut Christel John (CDU) "grünste Wohnprojekt, das wir je entwickelt haben".

 Verkehr bleibt der größte Streitpunkt

Wienebütteler Weg

Wo soll Lüneburg wachsen? Das ist seit Jahren ein Streitthema in der Politik. Zwar sehen nahezu alle den Bedarf, mehr Wohnraum zu schaffen, gerade im preisgünstigen Segment. Doch ein Neubaugebiet ist schon wegen des zusätzlichen Verkehrs den Nachbarn schwer vermittelbar? Selbst bei einem als verkehrsarm anvisierten Quartier wie Am Wienebütteler Weg gibt es viel Kritik.

 Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg bleibt Zankapfel

Wienebütteler Weg

Fünf Jahre ist es her, dass es erste Vorentwürfe für das geplante Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg gab. Seither ist es umstritten, unter anderem weil das Neubaugebiet Folgen für die Kaltluftströme hat und mehr Verkehr mit sich bringt. Eigentlich sollte am vergangenen Montag der Bauausschuss den Bebauungsplan beschließen. Doch aufgrund des Bruchs der Jamaika-Gruppe wurde der Beschluss verschoben.