Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige

Tag Archives: Wilhelm-Raabe-Schule

 Ein Garten auf dem Schulhof der Wilhelm-Raabe-Schule

Yonna (links) und Jana sind Teil der Garten AG. Sie freuen sich auf das Einpflanzen, Ernten und Kochen.

Auf dem Schulhof der Wilhelm-Raabe-Schule wird es künftig deutlich grüner – zumindest in einer Ecke: Ein 35 Quadratmeter großes Beet haben die Schülerinnen und Schüler der Garten AG gemeinsam mit ihren Lehrkräften angelegt. Dort wollen sie nun Kräuter, Blumen und Gemüse pflanzen.

 Wahl der Abi-Kurse sorgt für Unmut an der Wilhelm-Raabe-Schule

Arne Wachtel, Mathilda Sellmann, Florentin Weber und Julia Bormann (v.l.n.r) sorgen sich um ihre Zukunft: Wenn sie nicht die Fächer wählen können, die sie wollen, könne sich ihr Abitur verschlechtern. (Foto: t&w)

An der Wilhelm-Raabe-Schule kommen voraussichtlich nicht in allen Fächern Leistungs- und Grundkurse für das Abitur zustande. Das ärgert die Schüler, denn es gäbe durchaus Möglichkeiten, um das Angebot zu erweitern. Der Schulleiter wiederum hat seine Gründe, warum er diese Optionen nicht in Betracht zieht.

 Von Kühen und Toiletten: WRS unterstützt Schule in Tansania

Die Tansania AG der Wilhelm-Raabe-Schule engagiert sich seit Jahren für ihre Partnerschule in Marangu. Daraus sind nicht nur Freundschaften und Austausch erwachsen, sondern auch mehrere Gebäude für die Schule – aktuell wird ein Schlafsaal für Mädchen gebaut.

Schüler führen durch das braune Lüneburg

Moritz Meyer (l.), Anton Maaser und Fiona Fiedler von der Wilhelm-Raabe-Schule sind neue Begleiter für die Touren durch „Lüneburg im Nationalsozialismus“. (Foto: Geschichtswerkstatt)

Im Rahmen einer Schüler-AG wurden sie seit August 2020 zu Schüler-Guides ausgebildet. Schülerinnen und Schüler der Lüneburger Wilhelm-Raabe-Schule informieren bei Rundgängen über die dunklen Seiten der Stadtgeschichte.

 Der Erste seiner Art

Lüneburgs erster Schulsekretär Thomas Biel ist nun an der Wilhelm-Raabe-Schule neben Kollegin Michaela Behrend als "Feelgood-Manager" für die Schüler tätig. (Foto: t&w)

Zugführer, Friseurin – es gibt Berufe, die eher in einer geschlechtsspezifischen Form benannt werden. Wie auch Schulsekretärin. Aber Zeiten ändern sich. An der Raabe-Schule hat der erste Schulsekretär die Arbeit aufgenommen.

 Schwitzen macht das Lernen möglich

An der Wilhelm-Raabe-Schule hat der Spendenlauf für die Partnerschule in Tansania schon Tradition. In Zeiten von Corona allerdings konnte die Aktion nicht wie gewohnt stattfinden. Doch das Lüneburger Gymnasium fand eine Möglichkeit, die afrikanischen Freunde auch in diesem Jahr zu unterstützen.