Tag Archives: Wohnen

 Das Angebot wurde nicht genutzt

Hat die Stadt die ehemaligen Bewohner des „Unfug“-Bauwagenprojekts an der Konrad-Adenauer-Straße nach dem verordneten Auszug im Regen stehen lassen? Darum ging es im Kern bei einer Anfrage von Annika Weinert-Brieger (Linke) im jüngsten Sozial- und Gesundheitsausschuss. Sozialdezernentin Pia Steinrücke trat dem Vorwurf entgegen.

Weiterlesen »

 Preisgünstig wohnen in Heiligenthal

Die Samtgemeinde Gellersen möchte neue Wohnungen in der Obdachlosenunterkunft schaffen. Der Vorentwurf für einen entsprechenden Umbau wurde jetzt im Gellerser Bau-, Planungs- und Umweltausschuss vorgestellt. Architekt Henryk Reimers präsentierte einen Vorschlag für die Schaffung von insgesamt sieben Wohnungen verschiedener Größe auf 466 Quadratmetern Wohnfläche.

Weiterlesen »

Luxusbau am Liebesgrund

Lüneburg. Die Hindenburgstraße gehört in ihrem östlichen Abschnitt zu den besseren Adressen Lüneburgs, vor allem die Seite, die dem Liebesgrund zugewandt ist. Entsprechend hochpreisig sind dort Wohnungen und Grundstücke. Dies …

Weiterlesen »

Solidarität gefährdet Existenzen

Lüneburg. Miete später zahlen – was viele als Solidarität in Corona-Zeiten bejubeln, bringt manchen Vermieter in Existenzängste. Pläne aus Berlin, in einem LZ-Artikel gestern vorgestellt, ließ mehrere Immobilienbesitzer in der …

Weiterlesen »

Artlenburg wächst um rund 100 Bürger

Artlenburg. Geplant war es schon länger, nun ist es auch offiziell: Der Flecken Artlenburg wächst weiter. Einstimmig brachte der Gemeinderat den Bebauungsplan „ Hufen“ auf den Weg. Im südlichen Bereich …

Weiterlesen »

Zukunft bauen in Reppenstedt

Reppenstedt. Das Richtfest ist ein Meilenstein bei jedem Hausbau. Und einen Meilenstein stellt in gewisser Weise auch der Standort des dreigeschossigen Mehrfamilienhauses innerhalb der Bauhistorie der Lüneburger Wohnungsbau GmbH dar, …

Weiterlesen »

Bauwagen sollen umziehen

Lüneburg. Bereits im vergangenen Sommer hatte die Stadt Lüneburg deutlich gemacht, dass sechs Bauwagen des Wohnprojekts „Unfug“ vom Grundstück an der Konrad-Adenauer-Straße verschwinden müssen. Denn sie stehen dort ohne Genehmigung. …

Weiterlesen »

Jahrhundert-Problem Erbbaurecht

Lüneburg. Am Ende geht es um die Frage, was noch sozial ist. Konkret: Wie lange das gängige Erbbaurecht noch den Schutz der Politik genießt, obwohl den Menschen, die auf Erbbaugrund …

Weiterlesen »