Home | Finanzen & Börse | Über Nacht zum Lotto Millionär: Ferrari kaufen oder nichts tun?

Über Nacht zum Lotto Millionär: Ferrari kaufen oder nichts tun?

Viele Menschen spielen jede Woche beim Lotto um den Hauptgewinn. Wer auf die richtigen Zahlen tippen, wird sozusagen über Nacht zum Millionär. Oft stellen sich die Gewinner anschließend die Frage, ob sie das Geld in ihren Traum, zum Beispiel einen Ferrari investieren sollen oder das Geld lieber einbehalten.

[toc levels=2 title=“Inhaltsübersicht“]

Online Lotto spielen – die einfache Version zum Lottoschein

Seit Beginn der Lottospiele setzt sich das Ankreuzen der Zahlen auf dem Schein als Standard durch. In den letzten Jahren geht der Trend in Richtung Onlinespiele. Verschiedene Webseiten bieten das beliebte Spiel auf an. Das Prinzip bleibt gleich: Käufer entscheiden sich für bestimmte Zahlen und setzen per Mausklick ihr Kreuz – insgesamt sechs Kreuze pro Spielfeld. Freunde des Glücksspiels entdecken noch andere Varianten des herkömmlichen Lottos.

Beim EuroJackpot, spielbar auf lottoland.com/eurojackpot, geben Nutzer ihre Entscheidung für sieben Zahlen ab. Dabei gilt es, fünf normale Nummern zu benennen und zwei aus zehn weiteren Ziffern auszusuchen. Im Aufbau ähnlich ist das beliebte EuroMillions. Hier gilt es ebenfalls, zuerst fünf Zahlen zu tippen. Anschließend benötigen Spieler zwei der elf Stern-Zahlen. Es stehen viele verschiedene Spielmöglichkeiten zur Verfügung. In jedem Fall gestaltet sich die Teilnahme einfach. Interessenten sind nicht an Öffnungszeiten gebunden und dürfen ihre Tipps zu jeder Tages- und Nachtzeit abgeben. Außerdem sind die Kosten übersichtlich und die Auswahl an Spielen facettenreich. Ziel eines jeden Spiels ist der Jackpot-Gewinn.

Höhe des Jackpots – verschiedene Lottospiele vorgestellt

Jedes der Spiele geht mit einem anderen Jackpot einher, welcher jedoch stets in Millionenhöhe liegt. Mit durchaus mehreren hundert Millionen Euro liegt der Jackpot im Spiel „MegaMillions“ am höchsten. Auch das Glücksspiel „PowerBall“ macht seinem Namen alle Ehre. Zudem gibt es Unterschiede innerhalb der Lottospiele. Zum einen gibt es das „Schwedische Lotto“. Hierbei tippt der Spieler sechs Zahlen aus 35. Das Zusatzspiel gibt es auch. Beim „SuperEnaLotto“ besitzt jedes Tippfeld 90 zahlen, aus denen sich der Käufer sechs auswählt. Der höhere Jackpot sowie die drei Ziehungstagen differenzieren dieses Spiel von anderen Modellen. Weitere Varianten sind das sogenannte „Polnische Lotto“ und das „6 aus 45“. Für welches der Angebote sich ein Spieler entscheidet, obliegt ihm selbst. Ein Vergleich der Gewinnmöglichkeiten- und Chancen, aber auch des Einsatzes hilft bei der Wahl. Mit etwas Glück steht am Ende der geknackte Jackpot.

Video: Der Traum vom großen Geld

Endlich Lotto Millionär – Was sollten Gewinner mit dem Geld anfangen?

Das längst ersehnte Haus, ein Luxusurlaub oder der Ferrari – jeder Spieler zeichnet sich durch seine persönlichen Wünsche aus. Andere wiederum möchten nichts tun und das Geld ansparen beziehungsweise sich kleinere Wünsche erfüllen. Wer sich den Ferrari kauft, erfüllt sich einen langjährigen Traum; eine solche Chance bietet sich kaum ein zweites Mal. Jedoch ist das Geld damit schnell wieder ausgegeben. Spieler, die ihren Gewinn anlegen, bedenken ihre (meist moderaten) Investitionen mit Sorgfalt. Diese Menschen genießen ihren Reichtum bestenfalls ihre Leben lang. Abgesehen davon, können sie ihren Job kündigen und eine ganz neue Lebensart genießen.

Der Lotto Millionär und sein Gewinn – die Investition gut durchdenken

Für gewöhnlich denken Gewinner an all die Träume, die sie sich mit dem Geld erfüllen können. Dennoch ist es empfehlenswert, zu überlegen, ob die Erfüllung dieser Wünsche wirklich große Ziele im Leben sind. Falls nicht, lohnt sich der Einbehalt des Geldes. Mit so viel Geld lässt es sich zukünftig ohne Geldsorgen leben.

Titelbild: © istock.com – thumb