Home | Garten | Wie Sie Ihren Garten sommerfit machen

Wie Sie Ihren Garten sommerfit machen

Endlich, es ist Sommer! Wohl kaum jemand möchte jetzt noch die Zeit drinnen verbringen. Also wird der Garten hergerichtet, um es so richtig gemütlich zu machen. Alles, was jetzt noch nicht erledigt ist, kommt auf die Arbeitsliste für das Wochenende. Dann kann der Sommer kommen!

[toc levels=2 title=“Inhaltsübersicht“]

Die Gartenmöbel aufhübschen

Sind wirklich alle Gartenmöbel bereit? Schnell noch einmal mit dem Lappen über Sitzflächen und Rückenlehne gewischt. Für eine kleine Auffrischungskur ist es nie zu spät, deshalb jetzt alle Schrauben nachziehen und eventuell dem Teakholzstuhl oder der Gartenbank einen Anstrich mit schnell trocknender Lasur oder Öl verabreichen. Die Zierkissen sind frisch gewaschen, die Tischdecke wird aufgelegt.

Und wenn schrauben, Bohren, malen und Auffrischen nichts mehr bringen sollte müssen neue Möbel ran. Von Gartenhäuser und Carports bis hin zu Möbeln und Pflastersteinen bieten verschiedene Online-Shops, wie zum Beispiel auch Steda-Online die richtige Ausstattung für den perfekten Garten.

Ein frischer Strauß Blumen ergänzt das sommerliche Ambiente. Damit es auch in den Abendstunden gemütlich wird, können jetzt Outdoor Lichterketten angebracht werden. Die modernen LED-Leuchten verbrauchen sehr wenig Energie und erzeugen ein tolles, sommerliches Ambiente. Ob eine solche Lichterkette auf der Terrasse aufgehängt wird oder direkt im Obstbaum, bleibt dem individuellen Geschmack des Einzelnen überlassen. In jedem Fall sind diese Lichtquellen im Garten ein Gewinn für alle.

Video: Deko für Garten, Balkon & Sommerparty | DIY, Tipps & Ideen | Sommer 2015

Schnell noch kahle Stellen bepflanzen

Sollten in der Sommerzeit tatsächlich noch kahle Stellen den Garten den Anblick trüben? Dann heißt es jetzt: Pflanzen! Die Gartencenter bieten jede Menge wunderschöner Stauden an. Mit etwas Glück blühen die Gewächse jetzt sogar noch. Obwohl die Pflanzzeit für Rosen normalerweise der Herbst ist, gibt es dennoch Ausnahmen: Containerrosen. Direkt im Gartencenter oder im Online-Shop gekauft, können Sie diese hübschen Gewächse jetzt noch in einen ansprechenden Pflanztopf einpflanzen und den Garten schmücken.

Ideal für den Kübel: Sie können den Standort auswählen und ihn im Nachhinein auch verändern. Dies hat auch den Vorteil, dass die neue Rose im Winter in das Gewächshaus gestellt werden kann. In der Nähe der Terrasse verströmen die Blüten ihren herrlichen Duft. Alternativ schmücken Sie einen aufgestellten Pavillon oder die Lounge-Ecke mit modernen Gartenmöbeln.

Jetzt wird eine Erfrischung gebraucht!

Es ist heiß, die Sonne steht hoch am Horizont. Wie schön wäre jetzt eine kurze Abkühlung … Kein Problem! Möglichkeiten, das kühle Nass zu nutzen, gibt es genug. Die Gartendusche scheint nahezu perfekt. Vom einfachen Modell bis hin zur Wellness-Dusche im Garten eignet sich jede Ecke. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn vom einfachen Modell, das mit einem Handgriff auf der Wiese aufgestellt wird, bis hin zur luxuriösen Duschecke bekommt jeder Garten ein neues Glanzstück.

Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen erfrischen sich an heißen Nachmittagen. Angeboten werden auch Regenwald-Duschen, die wie ein plötzlicher Sommerregen Erfrischung bieten. Und wenn die Dusche einmal steht, wird ein Sichtschutz drum herum die Abkühlung ergänzen. Die tägliche Körperpflege kann somit auch einfach in den Garten verlegt werden.

Das verbrauchte Wasser wird gezielt in das Blumenbeet geleitet, und so bekommen die Pflanzen ebenfalls ihre notwendige Bewässerung. Wer lieber im kühlen Nass planschen will, stellt sich einen Familienpool in den Garten. Solch ein aufblasbarer Pool ist Freude für die ganze Familie. Als Komplett-Set mit Leiter und Pumpe ist das Aufstellen an einem Wochenende erledigt.

Herrliche Entspannung im Garten

Der Sommer ist die Zeit, in der jeder Gartenliebhaber belohnt wird für all die Mühe und Arbeit. Und damit die Entspannung perfekt wird, werden noch kleine Handgriffe erledigt. Eine erfrischende Dusche oder sogar ein kleiner Pool sind schnell aufgestellt. Die Terrasse wird mit frischen Pflanzen aufgehübscht, die Gartenmöbel erhalten eine letzte Reinigung bevor die Sommerabende zum Fest werden.
Titelbild: © istock.com –  Westbury