Home | Lokale Wirtschaft | Erfolgreich auf der Messe – Das gilt es zu beachten!
moderne Messestände

Erfolgreich auf der Messe – Das gilt es zu beachten!

Messen sind für viele Unternehmer immer noch ein wichtiges Marketing-Instrument. Doch um eine Messe wirklich erfolgreich abschließen zu können, bedarf es einiger Vorbereitung und auch einer qualifizierten Nachbereitung. Denn eine Messe ist ein Event, dass auf vielen Ebenen abläuft und entsprechend gut ausgearbeitet werden soll. Die alleinige Anwesenheit genügt nicht, wenn ein Messeauftritt profitabel und erfolgreich werden soll.

[toc levels=2 title=“Inhaltsübersicht“]

Die Messe vorbereiten: Ziele klar definieren

Zunächst einmal muss eine zum Unternehmen und zu den eigenen Angeboten passende Messe gefunden werden. Dabei muss sowohl klar definiert sein, welche Zielgruppe man ansprechen möchte und welche Ziele von einem Messeauftritt erwartet werden. Wer nur auf Verkaufszahlen abzielt ist in der Regel bei einer Messe mit reger Laufkundschaft richtig.
Sollen Geschäftskontakte geknüpft werden, so ist es oftmals sinnvoller nach Fachmessen mit zeitweise beschränktem Zugang zu suchen. Somit lässt sich bereits im Vorfeld ein klares Handlungsfeld definieren. Anhand dessen müssen natürlich auch die Ziele abgesteckt und eingegrenzt werden. Sollen Geschäftskontakte angebahnt werden, dann müssen Kommunikationsstandards festgelegt werden, anhand deren die Kontakte angesprochen und die Gespräche anschießend dokumentiert werden sollen. Erst dann kann man sich an die Planung des eigentlichen Messestandes machen.

Der Messestand: Zentrum der Aufmerksamkeit

Ein Messeauftritt sollte immer zum Unternehmen passen. Das bedeutet vor allem, dass man das eigene Corporate Design mit in die Gestaltung des Messestandes einfließen lassen sollte. Bei der Auswahl der verschiedenen Möglichkeiten sollte jedoch stets die Qualität im Vordergrund stehen. Lieber den Messestand etwas kleiner, aber dafür exklusiver gestalten. Damit hebt man sich nicht nur gut von der Konkurrenz ab, sondern bleibt auch bei den Besuchern besser im Gedächtnis.

Dabei muss der Messestand jedoch noch gut transportierbar und leicht im Aufbau sein. Hier bieten sich vor allem mobile Messestände an, welche durch Qualität und eine dennoch durchdachte Planung zu überzeugen wissen. So lässt sich der Messestand schnell auf- und abbauen und kann somit auch bei verschiedenen Messen effektiv eingesetzt werden.
Dank der hohen Qualität der mobilen Messestände können diese auch einen regelmäßigen Besuch auf verschiedenen Messen ohne Verschleißerscheinungen überstehen. So schaffen Sie einen ansprechenden Ort, an dem Sie Kunden und Geschäftspartner mit Ihren Produkten und Dienstleistungen überzeugen können.

Eine Messe muss nachbereitet werden

Um eine Messe wirklich erfolgreich abschließen zu können, muss diese entsprechend nachbereitet werden. Das bedeutet jedoch, dass bereits während der Messe die wichtigen Informationen gebündelt und aufbereitet werden. Kontaktdaten müssen gesammelt und mit den entsprechenden Informationen verknüpft werden. Somit kann direkt am Anschluss an die Messe mit dem Nachfassen begonnen werden. So bahnen sich schnell und effektiv neue Geschäftskontakte an.

Der Messestand als Zentrum der Aufmerksamkeit

Eine gute Vor- und Nachbereitung der Messe sind entscheidend. Doch das alleine reicht nicht für einen erfolgreichen Messeauftritt. Nur, wenn der Messestand zum eigenen Unternehmen passt und die Besucher anlockt, können sich wichtige oder notwendige Kontakte überhaupt ergeben. Weniger ist mehr ist in solchen Fällen oftmals anzuraten. Je besser der Messestand gestaltet ist, umso effektiver kann die Messe genutzt werden.

Bildquelle: ©iStock/Grzegorz Petrykowski