Home | Reise & Urlaub | Last Minute Städtereisen – Wie Sie dem tristen Alltag entfliehen
Urlaub online auf dem Tablet suchen und planen

Last Minute Städtereisen – Wie Sie dem tristen Alltag entfliehen

Sich für einige Tage und ganz spontan aus dem familiären oder beruflichen Stress auszuklinken und Neues zu entdecken – mit einer Städtereise gelingt dies spielerisch. Die modernen Transportmittel erlauben Metropolen in Nah und Fern zu erkunden und sich binnen kürzester Zeit zu deren Wahrzeichen aufzumachen.

[toc levels=2 title=“Inhaltsübersicht“]

Kurze Wege, schnelle Erholung: Städtetrips innerhalb Deutschlands

Wer nicht in die Ferne schweifen und bevorzugt die Citys innerhalb der Bundesrepublik erkunden möchte, vermag zwischen einigen Millionenmetropolen und zahllosen Klein- beziehungsweise Großstädten zu wählen. Neben München, BerlinHamburg und Köln laden auch Städte wie

  • Nürnberg,
  • Goslar,
  • Dresden,
  • Quedlinburg,
  • Mainz,
  • Rothenburg ob der Tauber,
  • Leipzig,
  • Bamberg,
  • Augsburg,
  • Meißen
  • oder Essen

zu unvergesslichen Aufenthalten ein. Die innerdeutschen Locations bergen den Vorteil, sich nicht in einer anderen Sprache nach dem Weg zu den Sehenswürdigkeiten erkunden zu müssen. Außerdem sind die Städte schnell via Auto, Bahn oder Flugzeug erreicht. Die Airlines benötigen selten länger als 45 Minuten, um Reisende von einem Airport zum anderen zu befördern. In Frankfurt beispielsweise fühlen sich Museumsliebhaber wohl. Die Bankenhochburg am Main wartet mit über 60 Sammlung zu unterschiedlichsten Thematiken auf. Koblenz hingegen überzeugt mit seiner Lage an Mosel und Rhein und Würzburg verzaubert mit seiner Festung Marienberg.

Europaweite Städte-Highlights: die schönsten Destinationen

Schneit, regnet und nebelt es in Deutschland, verwöhnen die südlichen, europäischen Citys ihre Besucher noch immer mit milden Temperaturen. In Rom, Athen, Neapel oder Lissabon kann das ganze Jahr über bei angenehmer Witterung durch Altstadtgassen gewandelt und sich am hübschen Antlitz der Häuserzeilen erfreut werden.

In Barcelona, Madrid, Santiago, Sevilla oder Toledo werden Spontan-Urlauber jedweden Alters aus dem Staunen nicht herauskommen. Spanien hat für Kurzentschlossene nicht nur spannende Städte sondern auch malerische Eilande wie Mallorca, Teneriffa oder Gran Canaria zu bieten.

Einen ganz besonderen Reiz übt Fuerteventura aus. Die markanteste der Kanarischen Inseln wird auch die „Stille Insel“ genannt und lockt mit endlose Strände, einsame Buchten und malerische Dörfer. Das Klima der Wüsteninsel ist ausgeglichen und das Wetter das ganz Jahr über beständig. Die Wanderdünen El Jable an der nordöstlichen Küste der Insel können in ausgedehnten Spaziergängen erkundet werden. Während an der Küste Wassersportler voll auf ihre Kosten kommen können, kann im Landesinneren  im Museum Ecomuseo La Alcogida in Tefia die Lebensweise und Handwerkskunst der Inselbevölkerung vor dem Tourimus entdeckt werden. Fuerteventura mit der faszinierenden Landschaft lädt dazu ein den Alltagsstress zu vergessen und zur Ruhe zu kommen!

Wer sich kurzerhand für einen Aufenthalt in Amsterdam, Paris, Stockholm, London, Budapest, Bern oder Prag entscheidet, kann stets aus einem großen Angebot an möglichen Unterkünften wählen. Die stimmungsvollen Hauptstädte präsentieren sich Sommer wie Winter von ihrer besten Seite und sind auch für Last-Minute-Urlauber jederzeit erreichbar. Ungewöhnliche und nicht ganz so ausgetretene Touristenpfade beschreitet, wer sich für einen Trip nach Ljubljana, Zagreb, Luxemburg-Stadt oder Bratislava entscheidet.

Übers Wochenende die Welt entdecken

Kurzfristige und nur zwei bis drei Tage andauernde Städtereisen lohnen sich nicht nur auf dem Grünen Kontinent. Kairo und damit die Pyramiden von Gizeh sind von Deutschland aus bequem in drei bis vier Flugstunden erreicht. Dubai liegt sechs, New York acht und Moskau gute drei Stunden entfernt.

Exotisch und wie ein wahr gewordenes Märchen aus Tausendundeiner Nacht zeigt sich Marrakesch. Die marokkanische Metropole weitet sich zu Füßen des Atlasgebirges aus und verlangt nur eine Reisedauer von gut vier Stunden. Das ganzjährig warm-trockene Klima, die herrlichen Gärten und die lebhaften Suks sorgen vor allem während der Wintermonate für stimmungsvolle Impressionen.

Ebenso geeignet, um dem Alltäglichen kurzerhand zu entfliehen, sind Städte wie Tel Aviv, Alexandria oder Casablanca. Israels Hauptstadt Jerusalem empfiehlt sich für einen kulturellen Kurztrip im Besonderen. Die Klagemauer bestaunen, in der Grabkirche innehalten, zum Felsendom spazieren und auf dem Ölberg den Blick über die Stadt genießen, steht dort auf dem Programm.

Spontan ausbrechen: Städtereisen bieten ausreichend Gelegenheit dazu

Alle Sorgen und Verpflichtungen hinter sich zu lassen und dem Sightseeing zu frönen – für Mitteleuropäer tun sich unzählige Möglichkeiten für Städtetrips auf. Die einzige Schwierigkeit, der sich Kurzurlauber gegenüber sehen, ist jene der Entscheidungsfindung: Der bunte Strauß an wunderhübschen Destinationen ist immens!

Video: Richtig packen für den Urlaub


Titelbild: ©istock.com – Poike