Home | Reise & Urlaub | Ägypten bei einer kulturellen Rundreise kennenlernen

Ägypten bei einer kulturellen Rundreise kennenlernen

Anzeige

Ägypten ist ein wunderschönes Land, welches viele atemberaubende Orte für die Touristen bereithält. Kein Wunder also, dass es auch als Urlaubsland wieder immer beliebter wird. Wer in Ägypten nicht nur am Strand liegen möchte, sondern die vielen Sehenswürdigkeiten kennenlernen will, der kann die Rundreise sowohl in einem buchen und bekommt somit die unterschiedlichen Reiseziele selber vorgeschrieben oder kann diese auch ganz bequem selber bestimmen und so sichergehen, dass nur das besichtigt wird, was auch individuell für einen interessant ist. In diesem Artikel wollen wir zeigen, welche kulturellen Ziele auf der Rundreise durch Ägypten nicht fehlen sollten.

Die Stadt der Toten

Die Stadt der Toten ist ca. 15 Kilometer weit von Kairo zu finden. Hierbei handelt es sich um eines der atemberaubendsten Bauwerke der Welt, wobei hier die größten Pharaonen und Herrscher aus den antiken Ägypten zu finden sind. Das ca. 140 Meter hohe Gebilde aus Stein enthält zahlreiche Gänge, spannende Kammern und wurde auch bis heute noch nicht komplett erforscht. Dieses Ziel sollte also einer der ersten Anlaufstellen bei einer privaten Rundreise durch Ägypten sein.

Luxor

Die Stadt Luxor liegt in Theben und ist für seine atemberaubende Schönheit sowie für die vielen kulturellen Highlights bekannt. Luxor liegt in unmittelbarer Nähe zum bekannten Tal der Könige und beherbergt den Tempel der Hatschepsut und den atemberaubenden Memnon-Kolossen, welche im Übrigen auch das Bild der Stadt zieren. Diese wunderschöne Stadt ist auch im Zuge von einer Nil-Kreuzfahrt zu erreichen und liegt direkt am Ufer des Nils.

Kairo

Kairo ist die Hauptstadt des heutigen Ägyptens. Laut der Legende liegt diese Stadt genau an dem Punkt, wo sich damals die Götter Horus und Seth bekämpft haben. Das islamische Baukunstwerk wurde im 1. Jahrhundert im Stadtzentrum erbaut und ist heute eines der Weltkulturerbe und somit auf jeden Fall ebenfalls einen Besuch wert.

Abu Simbel

Zu einer kulturellen Rundreise durch Ägypten gehört natürlich auch der riesigen Tempelanlage, welche durch die Abbilder der ägyptischen Götter bewacht wird und damals als erstes Denkmal in die UNESCO Weltkulturerben Liste aufgenommen wurde, auf was Ägypten natürlich besonders stolz ist. Hier gibt es also für Touristen auch immer reichlich zu bestaunen.

Fazit zum Thema private kulturelle Reisen durch Ägypten

In Ägypten gibt es viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, welche in der Geschichte des Landes eine enorm wichtige Rolle spielen. Neben den bereits genannten Sehenswürdigkeiten ist auch die Stadt Assuan sowie die Quelle des Lebens und viele weitere Sehenswürdigkeiten auf jeden Fall einen Besuch wert.